×

Fischenthal lässt den Steuerfuss unangetastet

Fischenthal lässt den Steuerfuss unangetastet

Das Fischenthaler Budget für 2019 zeigt bei einem Aufwand von 20'829'400 Franken und einem Ertrag von 22'625'000 Franken einen Ertragsüberschuss von knapp 1,8 Millionen Franken. Der Steuerfuss soll dabei aber auf 124 Prozent bleiben.

Ohne zwei Sonderfaktoren würde das Budget der Gemeinde Fischenthal anders aussehen, sagt Barbara Dillier (parteilos), Gemeindepräsidentin und Vorsteherin des Finanzressorts. Der Überschuss sei auf eine einmalig überdurchschnittliche Grundstückgewinnsteuer von rund 1'110'000 Franken zurückzuführen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.