×

In der eigenen Gemeinde die beruflichen Interessen sondieren

In der eigenen Gemeinde die beruflichen Interessen sondieren

Dieses Jahr standen über 30 Berufsfelder in Betrieben von Kollbrunn bis Turbenthal auf der Liste für den Berufswahlparcours, der kürzlich stattfand. Die 50 Jugendlichen der zweiten Sekundarstufe der Gemeinde Zell konnten drei auswählen und jeweils eineinhalb Stunden darin eintauchen. Das vielseitige Angebot reicht von A wie AugenoptikerIn, F wie Fachmann/-frau Hauswirtschaft über M wie Mechatroniker und T wie Tierärztin bis zu Z wie Zimmermann.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.