×

Über 600 tote Rehkitze – auch wegen Mähmaschinen

Über 600 tote Rehkitze – auch wegen Mähmaschinen

Weshalb im Kanton Zürich im vergangenen Jahr so viele tote Rehkitze (636) registriert worden sind, weiss Urs Philipp von der kantonalen Fischerei- und Jagdverwaltung nicht mit Bestimmtheit. Die Fallwildquote (also jenes Wild, das nicht durch die Jagd getötet wurde) schwanke auch bei anderen Wildarten von Jahr zu Jahr stark, erklärt er.  Philipp geht davon aus, dass die Rehbestände insgesamt «eher zugenommen haben dürften».

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Abo ab CHF 24.90/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.