×

CVP möchte mit Spitzenkandidatin Yvonne Bürgin bei den Wahlen zulegen

CVP Bezirk Hinwil

CVP möchte mit Spitzenkandidatin Yvonne Bürgin bei den Wahlen zulegen

Die Delegierten der CVP Bezirk Hinwil haben ihre elf Kandidaten für die Kantonsratswahlen nominiert. Vom ersten Listenplatz aus steigt die Kantonsrätin und derzeitige Kantonsratspräsidentin Yvonne Bürgin aus Rüti ins Rennen.

Dario
Aeberli
Dienstag, 02. Oktober 2018, 17:15 Uhr CVP Bezirk Hinwil
Die elf Kanidaten für die Kantonsratswahlen mit Yvonne Bürgin (Mitte) als Spitzenkandidatin.
PD

Die CVP Bezirk Hinwil hat im Rahmen ihrer Delegiertenversammlung die Kandidaten für die Kantonsratswahlen nominiert. Yvonne Bürgin steigt als Spitzenkandidatin der CVP ins Rennen. Die Kantonsrätin und derzeitige Kantonsratspräsidentin steht auf dem ersten Listenplatz.

Nachdem die CVP im Bezirk Hinwil bei den Gemeinde- und Stadtratswahlen Erfolge erzielen konnte, verspürt die Partei gemäss Wahlkampfleiter Toni Zweifel Aufwind. Bei den anstehenden Wahlen wolle die Partei nicht nur den Sitz halten, sondern gar zulegen, sagt Zweifel.

Folgende Personen kandidieren für einen Platz im Kantonsrat:

-       Yvonne Bürgin, Rüti

-       Marc Métry, Dürnten

-       Toni Zweifel, Wetzikon

-       Fabio Wüst, Gossau

-       Simon Preisig, Rüti

-       Beat Sprenger, Hinwil

-       Corsin Steiner, Bäretswil

-       Brigitte Wälchli, Hinwil

-       Stefan Hofstetter, Rüti

-       Hubert Rehrauer, Bubikon

-       Peter Lanciano, Wetzikon

Kommentar schreiben

Kommentar senden