×

Uster informiert nur noch digital

Die Kritik am Internet-Auftritt der Stadt war gross, nicht wenige Stimmen befürchteten eine Schwächung der «vierten Gewalt». Dennoch: Der Ustermer Gemeinderat sprach sich dafür aus, einen Grossteil der amtlichen Publikationen ins Internet zu verlagern.

Benjamin
Rothschild
Gemeinderat hat entschieden
Einen Grossteil der amtlichen Mitteilungen der Stadt Uster gibt es künftig nur noch im Internet.
Benjamin Rothschild

Es war ein aussergewöhnlicher Vorgang: Nachdem mehrere Gemeinderäte im Rahmen der Debatte über das amtliche Publikationsorgan der Stadt Uster ihr Votum abgegeben hatten, wurde die Gemeinderatssitzung für fünf Minuten unterbrochen – damit die Parlamentarier über einen Antrag von Paul Stopper (BPU) beraten konnten.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.