×

Wie aus der Tuberkulose-Klinik ein Reha-Zentrum wurde

Dieses Jahr feiern die Zürcher Reha-Zentren zwei Mal: Die Stiftung gibt es seit 125 Jahren, das Zentrum in Davos seit 1918. Die Stiftung verfasste nun ein Buch über die Entstehungsgeschichte.

Fabia
Bernet
Jubiläum der Stiftung Zürcher Reha-Zentren
1898 wurde die Zürcherische Heilstätte für Lungenkranke in Wald eröffnet.
PD

In verschnörkelter Schrift steht es auf dem Papier geschrieben, das nach all der Zeit eine beige Farbe angenommen hat: «Im Herbst 1893 hat auf Veranlassung der kantonalen Gemeinnützigen Gesellschaft des Kantons Zürich eine Versammlung von Vertrauensmännern aus allen Theilen des Kantons, zum grössten Theile Vertreter der Gemeinnützigen Bezirksgesellschaften, ein Initiativkomite niedergesetzt, mit dem Auftrage, das Projekt der Errichtung einer Heilstätte für Lungenkranke an die Hand zu nehmen.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.