×

Usters Finanzen ziehen in die alte ZKB

Neue Adresse

Usters Finanzen ziehen in die alte ZKB

Neues Leben im alten ZKB-Haus an der Freiestrasse: Die städtische Finanzabteilung zieht in das markante Gebäude unweit des Stadthauses. Der Kauf des Gebäudes durch die Stadt hatte im Vorfeld zu Reden gegeben.

Redaktion
Züriost
Donnerstag, 13. September 2018, 14:20 Uhr Neue Adresse
Packen vor dem Stadthaus ihre Sachen: Finanzvorsteher Cla Famos und Karin Reifler vom Baumanagement
Seraina Boner

In diesen Tagen zieht die Abteilung Finanzen der Stadt Uster um: Vom Stadthaus wechseln Steueramt, Stadtkasse, der Bereich Liegenschaften und die Informatik in das ehemalige ZKB-Gebäude an der Freiestrasse 2. Dadurch wird im Stadthaus Platz frei für Abteilungen, die bisher extern untergebracht waren. Die Stadt will damit ihre Mietausgaben reduzieren.

Der markante rosafarbene Altbau aus dem Jahr 1910, der im Inventar für schützenswerte Bauten eingetragen ist, sowie der Anbau aus den 80er-Jahren wurden in den letzten sechs Monaten saniert. Unter anderem mussten verschiedene «bankspezifische Einrichtungen» entfernt werden, wie die Stadt Uster mitteilt. Um Geld geht es an der Freiestrasse 2 also zwar auch in Zukunft noch, Bankschalter und Tresorschränke sind aber passé. 

5,5 Millionen Kaufpreis

Die Stadt Uster hatte die Liegenschaft in unmittelbarer Nähe des Stadthauses im März 2016 für 5,5 Millionen Franken von der Zürcher Kantonalbank abgekauft. Im Ustermer Gemeinderat, der den Kauf absegnen musste, gab vor allem eine Klausel im Vertrag zu reden: So hielt die Verkäuferin fest, dass in Zukunft nie mehr ein Finanzinstitut oder auch nur ein Bankomat im Haus eingerichtet werden darf. Die SVP hatte sich vergeblich gegen diese sogenannte Gewerbebeschränkung gewehrt.

Auch zu Reden gab die Nutzung des Gebäudes. Grüne, BPU und BDP hatten vom Stadtrat gefordert, den Einzug des Ustermer Stadtarchivs in das ehemalige ZKB-Haus zu prüfen. Die Räumlichkeiten waren laut dem Stadtrat aber nicht ideal für ein Archiv. Die historischen Dokumente sollen stattdessen in die Untere Farb am Stadtpark einziehen. Dem Umzug der Finanzabteilung an die Freiestrasse stand damit nichts mehr im Weg. Er soll bis am 20. September abgeschlossen sein.

Kommentar schreiben

Kommentar senden