×

«Geschlechterrollen sind nichts Naturgegebenes»

«Geschlechterrollen sind nichts Naturgegebenes»

Er ist der derzeit höchste Illnau-Effretiker. Und Hausmann. Diese zwei Prädikate machen den neu gewählten Ratspräsidenten Markus Annaheim (SP) zu einer wahrlich raren Spezies. «Leider», wie der zweifache Familienvater sagt. Denn was seinen Alltag als Hausmann angeht, würde er sich nichts mehr wünschen, als dass er keine Seltenheit mehr wäre. Der Bisiker lebt in diesem Modell schon seit Jahren. Die Kinder, Andrin und Muriel, sind heute neun und sieben Jahre alt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.