×

Unterwegs im Uster der Zukunft

Unterwegs im Uster der Zukunft

Eine Skyline, umstrittene Einkaufszentren und der Zankapfel Verkehr: Ein vom Wirtschaftsforum Uster organisierter Spaziergang im Ustermer Zentrum bot am Dienstagabend vielfältige Einblicke in die Stadtentwicklung. Das Interesse war gross.

Benjamin
Rothschild
300 neue Parkplätze im Zentrum
Referat in der «Hochhausschlucht»: Stadtplaner Patrick Neuhaus führte durch die WFU-Veranstaltung zur Stadtentwicklung.
Nathalie Guinand

Es war so etwas wie die Erstaufführung, ein Praxistest nach vielen theoretischen Abhandlungen: Denn über das Projekt Stadtraum Uster 2035 (siehe Box) wurde in den letzten Monaten viel geredet – im Wahlkampf, auf Podien und in städtischen Medienmitteilungen. Doch trotz der vielen Worte dürften zahlreiche Ustermer immer noch Mühe haben, sich die Stadtplanung der Zukunft konkret vorzustellen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.