nach oben

Anzeige

abo
Paul Buchs ist der neue Pächter im Rosinli und setzt auf ein neues Deko-Konzept.

Neue Möbel und Dekoration aussen und innen sollen für gemütlicheres Ambiente sorgen. PD

Wiedereröffnung mit neuem Pächter

«Auf dem Rosinli will niemand ein Snob-Restaurant»

Seit Januar gibt es auf dem Rosinli neue Pächter. Der neue Gastgeber möchte das Berggasthaus mit kleinen Veränderungen wieder heimeliger machen.

Neue Möbel und Dekoration aussen und innen sollen für gemütlicheres Ambiente sorgen. PD

Veröffentlicht am: 13.01.2023 – 07.34 Uhr

Vom Biergarten am See zum Berggasthaus Rosinli: Paul Buchs ist der neue Pächter des Adetswiler Ausflugsziels. Seit dem 2. Januar werden Gäste wieder bewirtet – obwohl die offizielle Eröffnung noch gar nicht stattgefunden hat.

Geplant war diese erst am 1. Februar. «Es kamen aber immer wieder Wanderer bei uns vorbei, weshalb wir uns entschieden haben, schon jetzt Kaffee und Nussgipfel herauszugeben», erklärt der neue Pächter in breitem Berner Dialekt am Telefon.

Fertig eingerichtet sei man im Rosinli aber noch nicht. Buchs konnte erst Ende Dezember in sein neues Restaurant zügeln. «Wir sind fleissig am Vorbereiten und Einrichten. Es braucht eben seine Zeit, bis man angekommen und alles wieder in Betrieb ist.»

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige