×

Judo Schweizer Meisterschaften

Man sieht Judo-Käüpfer Lukas Witter an den Judo-Meisterschaften in der Schweiz mit einer Goldmedaille.
Lukas Wittwer. (Foto: PD)
Leserbeitrag

Zufrieden darf der Judo Club Uster auf eine gelungene Schweizer Einzelmeisterschaft in Lausanne zurückblicken. Das Coaching-Team Garik Harutyunyan und Philipp Koch bereiteten das Team auf den Punkt für das Saisonfinale vor. Gioia Vetterli und Lukas Wittwer dominierten ihre Kategorien in der Elite und holten dabei jeweils Gold für Uster.

Und Titel­verteidiger Siro Stump musste sich nach über insgesamt 14:44 Minuten Kampfzeit im Finale bis 73 Kilogramm geschlagen geben und wurde Vize-Schweizer-Meister. Im Nachwuchs U18 konnten sich Quirin Gerosa, Daniel Kubli und Andrin Ganster für die Titelkämpfe qualifizieren.

Für alle drei war es die erste Schweizer Meisterschaft, und zwei konnten sich gleich mit Edelmetall schmücken. Quirin wurde Vize-Schweizer-Meister in der Kategorie +81 Kilogramm. Daniel und Andrin trafen beide mit je einer Niederlage im Viertelfinale im Kampf um Bronze auf­einander.

Es konnte nur einer gewinnen, und dies war dieses Jahr Daniel Kubli. Titelfavoritin Emma Cinagrossi musste verletzungsbedingt Forfait geben. Fabienne Kocher und Nils Stump traten in der Vorbereitung auf die Masters in Jerusalem dieses Jahr nicht zu den nationalen Titelkämpfen an.

www.judo-club-uster.ch

Ort:
8610 Uster