×

Rinkball in Dübendorf – wie Unihockey auf dem Eis: Spiele mit

Man sieht das Rinkball Team aus Dübendorf.
Jetzt anmelden und mitmachen. (Foto: PD)
Leserbeitrag

Zweimal pro Woche wird auf der Kunsteisbahn Im Chreis in Dübendorf Rinkball gespielt. Am Dienstag von 21.30 bis 22.45 Uhr und am Samstag von 8 bis 9 Uhr, wobei die meisten Spieler nur an einem der beiden Spiele teilnehmen. Rinkball gilt als vergessene Sportart. Nur in Skandinavien, Russland und Nordamerika wird es noch im grösseren Stil praktiziert.

In Dübendorf hat Rinkball eine lange Tradition und wird in der gleichen Form und zu den gleichen Zeiten seit über 40 Jahren gespielt. Rinkball ist der ideale Freizeitsport für alle, die gerne Schlittschuh laufen und Freude an Eis- oder Unihockey haben. Wobei, es ist eher wie Unihockey auf Eis.

Vom Eishockey unterscheidet sich Rinkball dadurch, dass nicht mit einem Puck, sondern mit einem Hartgummiball und einem verkürzten Hockeystock gespielt wird und Köperkontakt nicht erlaubt ist. Daher eignet sich dieser Sport für alle Altersklassen. Das Spektrum der Spieler erstreckt sich vom 20- bis zum über 60-Jährigen, auch Frauen sind mit von der Partie. 

Sicher auf Schlittschuhen unterwegs zu sein, ist eigentlich die einzige Voraussetzung, um mitspielen zu können. Der Rest lässt sich schnell erlernen. Der Plausch und das Spiel stehen im Vordergrund. Öde Trainingsübungen gibt es nicht, wie man es vom Chneble her kennt, nur Rinkball-­Matches in den beiden Einheiten am Dienstag und Samstag.

Wer Lust auf ein Testspiel hat, kann sich anmelden und einfach vorbeikommen. ­Eigene Schlittschuhe und Handschuhe (Helm von Vorteil) reichen für das erste Spiel aus.

Anmeldungen 
Direkt auf der Website oder 
per E-Mail dietrsim@gmail.com

www.rinkballduebendorf.weebly.com

Ort:
8600 Dübendorf