×

Kantorei Zürcher Oberland: Abschied von Luzius Appenzeller

Die Kantorei Zürcher Oberland hat am 10. Juli ihre letzten zwei Auftritte mit Luzius Appenzeller.
Die Kantorei Zürcher Oberland führt am 10. Juli die letzten Konzerte mit Luzius Appenzeller auf. (Foto: PD)
Leserbeitrag

23 Jahre lang war Luzius Appenzeller der ­hochgeschätzte Chorleiter der Kantorei Zürcher Oberland. Jetzt muss sich der Chor schweren Herzens von ihm verabschieden.

Im letzten gemeinsamen Auftritt werden in der Kapelle des Ritterhauses Bubikon «Fantasien der Romantik» zu geniessen sein. Anna Gitschthaler als Solo­sopran und Rebecca Ineichen am Klavier bereichern die zwei Konzerte, die am Sonntag, 10. Juli, um 16.30 und 19 Uhr aufgeführt werden. Es erklingen Werke von Schubert, Brahms, Dvorak, Rheinberger und Mendelssohn Bartholdy.

Neuer Dirigent ab August 2022

«Grüne nur!» wird der Chor in ­einem Lied von Antonin Dvorak in Bubikon singen und freut sich damit auch auf eine erspriessliche Zusammenarbeit mit dem neuen Dirigenten. Ab Freitag, 26. August, dirigiert Igor Marinkovic die Kantorei. Er ist als Chorleiter und Solist sehr gut ausgebildet, eine überzeugende Persönlichkeit und deutlich jünger als fast alle Singenden. Interessenten sind herzlich eingeladen, die Kantorei mit ihrem neuen Leiter kennenzulernen.

Geprobt wird jeweils am Freitag um 19.40 Uhr im Singsaal des Oberstufenschulhauses Mettlen in Pfäffikon. Alle Freunde der Kantorei und Liebhaber der Romantik sind ebenso herzlich eingeladen, eines der beiden Sommerkonzerte des Chors mit Imbissmöglichkeit im Ritterhaus zu besuchen und sich damit gebührend von Luzius Appenzeller zu verabschieden. 

www.kantorei-zo.ch

Ort:
8620 Wetzikon