×

Crowdfunding für das Pfaffhüsli

Vor Kurzem hat die Genossenschaft Quartierladen die Baubewilligung zum Umbau des Pfaffhüsli erhalten und sammlet jetzt Geld.
Die Genossenschaft Quartierladen hat ein Crowdfunding für das Pfaffhüsli gestartet. (Foto: PD)
Leserbeitrag

Vor Kurzem hat die Genossenschaft Quartierladen die Baubewilligung zum Umbau des Pfaffhüsli erhalten. Bald kann es losgehen mit der Renovierung und dem Ausbau des Ladencafés. Das Pfaffhüsli setzt nicht nur auf ein unverpacktes Sortiment: Ein breites Angebot bei den vielen kleinen wichtigen Dingen des täglichen Bedarfs ist für die Betreiber selbstverständlich. Begonnen wird mit einem überschaubaren Sortiment, das mithilfe der Kunden nach und nach erweitert wird. Das integrierte Café soll Gelegenkeit zum Verweilen und Austausch im Ort bieten. 

Damit das Pfaffhüsli auch wirtschaftlich erfolgreich wird, konnten die erfahrenen Fachleute von «innovage» für das Projekt begeistert werden. Sie stehen mit Rat und Tat zur Seite bei der Umsetzung des Konzepts und dem Ladenaufbau. Nun muss «nur noch» die Liquidität sichergestellt werden. Für den Start erwartet die Gemeinde zu Recht, dass die Genossenschaft ­einen Teil des Ladenausbaus zahlt und den Betrieb des Pfaffhüsli finanziell gesund angehen kann. 

Deshalb wurde ein Crowdfunding im Internet gestartet. Dieses ist unter www.lokalhelden.ch/pfaffhuesli abrufbar. Für eine Spende muss man sich bei den Lokalhelden zwar registrieren, aber man kann natürlich als Sponsor anonym bleiben. Dabei ist eines ganz wichtig: Es kommt nicht auf die Höhe des Betrags an – jeder Rappen zählt und hilft bei der ­Realisierung des Ladencafés. Jetzt für das Pfaffhüsli spenden. Die ­Genossenschaft Quartierladen bedankt sich ganz herzlich. 


www.pfaffhuesli.ch

Ort:
8118 Pfaffhausen