×

«Im Rauschen der Welt - Zusammenklang»

Leserbeitrag

Eurythmie-Aufführung der Diplomklasse Eurythmeum CH.

Was ist Frieden, welche Wege führen uns dahin? Mit diesen Fragen haben die elf Studierenden aus China, Ukraine, Schweiz, Katalonien, Kanada, Brasilien und Peru ihr Programm einstudiert. Gemeinsam haben sie gerungen, mit der Leichtigkeit von Debussy, mit der feurigen Gewalt Beethovens, der ordnenden Kraft von Bach, wie auch mit zeitgenössischen Kompositionen, und sie haben einen Zusammenklang gefunden – kraftvoll, leise, und auch dissonant. Die Gedichte «Fürchtet euch nicht» von Marie Luise Kaschnitz und «Frieden auf Erden» von Conrad Ferdinand Meyer sind unmittelbare Auseinandersetzungen mit dieser grossen und äusserst aktuellen Frage nach Frieden.

Im zweiten Teil wird das Märchen «Eisenhans» eurythmisch dargestellt. Es erzählt von der Verwandlung naturhafter Gewalt in weise Tatkraft durch Spiel und geduldiges Arbeiten des kindlichen Menschen.

Mittwoch, 18. Mai 2022, 19.30 Uhr
Grosser Saal der Steiner Schule Wetzikon
www.kulturplatz.ch

Ort:
8620 Wetzikon