×

Bike-Spektakel in Wetzikon

Am Sonntag, 22. Mai, finden in Wetzikon die «Bike World Race Series» statt. (Foto: PD)
Leserbeitrag

Jugendförderung im Radsport – der Verein als magisches Erfolgsrezept: Am Sonntag, 22. Mai, gibt es in Wetzikon ein super Velo-Fest, eine Mountainbike-Show mit über einem Dutzend Rennen. Der Radfahrerverein Wetzikon organisiert unter dem Titel «Bike World Race Series» das Mountainbike-Rennen, das früher als EKZ CUP eine Radsport-Tradition war. Wer kommt alles?

Die Organisatoren erwarten wieder etwa 400 Rennfahrerinnen und Rennfahrer mit ihren Velos, Fans und Eltern bei der Sportanlage Meierwiesen. Auch zahlreiche Zuschauer, die sich einfach am Spektakel erfreuen, sind dabei. Viele sportbegeisterte Jugendliche aus Vereinen in der Region gehen an den Start, aber auch Profis und ehrgeizige Hobbyfahrer und sogar fünfjährige «Pfüderis».

Auf der spektakulären Strecke mit all den Sprüngen und Kurven können die Jugendlichen zeigen, was sie draufhaben. Pascal Steingruber, OK-Präsident des Bike-World-Race-Series-Anlasses in Wetzikon und früher selber aktiver Rennfahrer, sagt es so: «Im Radsport erleben wir ein spannendes, lehrreiches Zusammenspiel der Generationen zwischen Kindern und Eltern. Im Verein funktioniert das erstklassig. Begeisterung ist in der Nachwuchsförderung wie auch auf Spitzenniveau der Schlüssel zum Erfolg. Klar: Training, Ausdauer, Geschicklichkeit sind auch nötig – und am Renntag Kampf- und Teamgeist. Viele Talente haben so den Knopf aufgetan.»

Noch nie haben so viele Mädchen und Jungs in der Radsportschule Wetzikon mitgemacht wie heute. Mehr als 90 Kinder und Jugendliche sind in den Trainings und an Veranstaltungen dabei. Das Angebot ist für 6- bis 16-Jährige gedacht, trainiert wird jeweils in mehreren Gruppen abgestuft nach Leistungsvermögen. Und gross ist auch die Motivation der Eltern-Generation, etwa 20 Väter helfen im Training mit.

www.rvwetzikon.ch

Ort:
8620 Wetzikon