×

Drei Abende – fünf Konzerte – viele Trends

11. Jazztage in Dübendorf
Das Sarah Buechi Septett The Paintress kommt an die 11. Jazztage Dübendorf. (Foto: Jazz in Dübendorf)
Leserbeitrag

Von Donnerstag, 24., bis Samstag, 26. März, steht Dübendorf ganz im Zeichen des Jazz. Die Jazztage Dübendorf warten auch dieses Jahr mit einem attraktiven ­Programm auf.

Die Jazztage Dübendorf sind nicht mehr wegzudenken. Die Macher bringen es immer wieder fertig, in fünf Konzerten an drei Abenden die aktuellen Trends des schweizerischen und internationalen Jazz zu implementieren. Auch im Pandemiejahr Nummer drei ist diese Vielfalt wieder zu bestaunen.

Auch dem Bestreben nach mehr Frauenpower werden diese Jazztage erneut gerecht. Die Jazztage werden am Donnerstag vom Sarah Buechi Septett The Paintress eröffnet. Mit Geige, Viola und Cello – nebst den klassischen Jazzinstrumenten – wird der Einstieg in die Jazztage zu einem besonderen Erlebnis. 

Der Schlagzeuger als Bandleader: So lautet das Motto am Freitagabend. Clemens Kuratle startet mit seiner Band Murmullo in eine Musik voller elektroakustischer Elemente und treibender Grooves, mal in bluesiger, vor allem auch in rockiger Couleur. Abgerundet wird der Freitag mit der Ausnahmekönnerin Eva Klesse und ihrem Quartett. Ohne sich in den Vordergrund zu spielen, leitet Klesse ihre Band dezent vom Schlagzeug aus.

Top von Anfang bis Ende

Am Samstag geht die Reise fast hundert Jahre zurück in die Zeiten des Schlagzeugers Art Blakey. Sieben Zürcher Top-Jazzmusikern um Marcio de Sous nehmen sich der Aufgabe an, die Musik dieses stilbildenden Schlagzeugers wiederzubeleben. 

Zum Schluss konnte mit Heiri Känzig einer der ganz grossen Schweizer des internationalen Jazz verpflichtet werden. Mit dabei ist auch der Meister-Flügelhornist Matthieu Michel, der mit Stimme, Oud (arabische Laute) und Piano ein einzigartiges und Gänsehaut hervorrufendes Klangerlebnis heraufbeschwört.

11. Jazztage Dübendorf
Donnerstag, 24. bis Samstag, 26. März
Obere Mühle, Oberdorfstrasse 15, Dübendorf
Weitere Informationen unter: www.jazzinduebi.ch
Hier geht's zum Wettbewerb
 

Ort:
8600 Dübendorf