×

Nationaler Special Olympics A-Judotag in Uster

Der nationale A-Judotag von Special Olympics Switzerland in Uster.
Der nationale A-Judotag von Special Olympics Switzerland fand am 13. Februar statt. (Foto: Cecilia Evenblij)
Leserbeitrag

Der nationale A-Judotag von Special Olympics Switzerland fand am Sonntag, 13. Februar, in Uster statt. Der Judo Club Uster war der lokale Organisator und Gastgeber dieses Events. Coronabedingt war das Teilnehmerfeld etwas kleiner als sonst, doch es waren Judoka von verschiedenen Judo Clubs, unter anderem aus Wohlen, Weinfelden, Rheintal und Uster, mit dabei. Alle waren sehr froh sich wieder auf der Matte zu sehen. 

Am Morgen stand ein technischer Kurs auf dem Programm: hier übten die Judoka viele wichtige Details von ihrer Nage no Kata (vorgeschriebene Formen von Werfen). Dies war die letzte gemeinsame Möglichkeit zum Üben für die National Games von Special Olympics in St. Gallen Mitte Juni. Die National Games sind der grösste Nationale Event von Special Olympics Switzerland für den Judoka und finden nur einmal in vier Jahren statt. Hier wird gemeinsam mit fast hundert anderen Judoka in allen Judo-Disziplinen um wertvolle Medaille gekämpft. Speziell an den National Games ist, dass parallel zum Judo auch Wettkämpfe in ca. zehn anderen Sportarten stattfinden. 

Am Nachmittag stand darum gleich die zweite Disziplin auf dem Programm: ein Mix-Team-Event. Hier werden gemixte Teams zusammengestellt mit Judoka aus diversen Clubs, diversen Beeinträchtigungsformen und diversen Erfahrungsstufen. 

Gemeinsames Erleben, gemeinsam gedeihen, gemeinsam Spass haben und gemeinsam kämpfen war das Motto des Nationale A-Judotag in Uster.

Der Judo Club Uster bietet seit mehr als 20 Jahren Judo für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Beeinträchtigungen oder Autismus-Spektrum-Störungen an. Special Olympics hat die Abläufe und Wettkampfregeln so angepasst, dass auch diese Zielgruppe sich fair und in einem sichere Rahmen in Wettkämpfen messen kann.

Text: Cecilia Evenblij

Ort:
8610 Uster