×

Spatenstich zum innovativen Neubau des Lindenbaums

Der Lindenbaum wagt sich an ein neues Werkgebäude. (Foto: PD)
Leserbeitrag

Nach einer Corona-bedingten Verzögerung hat die Genossenschaft Lindenbaum, Ausbildung und Wohnen im Februar 2021 die Baubewilligung erhalten. Damit konnte Ende Februar mit dem geplanten Neubau Werkgebäude gestartet werden.

In den letzten Jahren hat sich beim Lindenbaum das Angebot für junge Menschen erweitert und verändert. Derzeit bestreiten über 70 Jugendliche beider Geschlechter ihren beruflichen Weg. Mit dem stetigen Wachstum stösst die Genossenschaft an ihre räumlichen Grenzen.

Mehr Platz und neue Ausbildungsplätze

Nun wagt sich der Lindenbaum an ein innovatives Bauprojekt. Mitten auf der Grünfläche soll ein neues Werkgebäude entstehen. Der neu projektierte einfache und zurückhaltende Baukörper passt sich gut in die Harmonie der geschichtsträchtigen Gebäude ein. Durch die neuen Räumlichkeiten gewinnen die Ausbildungsbereiche in der Hauswirtschaft, in der Wäscherei, im Betriebsunterhalt und in der Gastronomie mehr Platz. Grosse Werkstatt- und Besprechungszimmer, Lager- und Materialräume, spezielle Schulungs- und Ausbildungsräume, um die spezifischen Arbeiten zu erlernen sowie ein durchdachtes Raumprogramm für die Wäscherei kennzeichnen den Neubau.

Dieses Bauprojekt passt in diese Zeit, angesichts der inhaltlichen sozialpädagogischen und ausbildungsbezogenen Neuausrichtung im Lindenbaum. Die seit 2018 intensiv vorangetriebene Umsetzung der UN-Behinderten- und Menschenrechtskonvention stärkt und bestätigt diesen eingeschlagenen Weg, weil durch das Werkgebäude neue und attraktivere Ausbildungsplätze entstehen.

Ein Video als Spendenaufruf

Für die Realisierung ist der Lindenbaum auf Spenden angewiesen. Ein offizieller Spatenstich konnte aus bekannten Gründen nicht durchgeführt werden. Dafür wurde zwecks Spendenaufrufes ein Video realisiert, welches die Lernenden im Alltag des Lindenbaums porträtiert. Dieses ist auf der Webseite zu finden.

Weitere Informationen
Ana Maria Schlüssel, Geschäftsleitung
T: +41 44 953 33 64
E: a.schluessel@lindenbaum.ch

Sabine Sieber, Vorstandspräsidentin
T: +41 44 953 33 66
E: info@lindenbaum.ch

 

Ort:
8330 Pfäffikon