×

Frauenchor Irgenhausen singt unter neuen Leitung

Cecilia Geréd, die Dirigentin des Frauenchors. (Foto: PD)
Leserbeitrag

Seit der Lockdown vorbei ist, kann sich der Frauenchor Irgenhausen in Pfäffikon wieder mit frischem Elan und neuer Leitung seiner Leidenschaft widmen – dem Singen. Cecilia Geréd ist seit September die neue Leiterin des Frauenchors Irgenhausen, Pfäffikon. Die Musikerin stammt aus einer ungarischen Musikerfamilie und überzeugt durch eine solide Ausbildung, fundiertes musikalisches Wissen und Erfahrung in der Chorleitung.

Grosse Motivation

Ihr Engagement und ihre humorvolle, kreative Art vermögen die Sängerinnen zu begeistern und motivieren. Als freiberufliche Musikerin ist Geréd in weiteren Chören leitend und stimmbildnerisch tätig wie auch als Gesangssolistin aktiv. Die neue Chorleitung möchte ihre Fachkenntnisse weitergeben, den Chor motivieren, stimmbildlich weiterbringen und das gute gesangliche Niveau weiter verbessern.

Da im nächsten Jahr wieder grosse Auftritte anstehen, sind die Singproben mit intensivem Üben gefüllt, und sowohl die Sängerinnen als auch die Dirigentin sind gefordert.

Neue Mitglieder willkommen

Der Frauenchor sucht dringend neue Mitglieder, die Freude am Singen haben. Sie brauchen keine Vorkenntnisse.  Interessenten sollen einzig Spass am Gesang haben und Wert auf gute Geselligkeit und Kameradschaft legen. Eine Mitgliedschaft bringt das Gefühl der Zugehörigkeit, frohe Stunden in geselliger Gemeinschaft, kameradschaftlicher Umgang und lässt gute und langjährige Freundschaften entstehen.

Der Chor probt einmal pro Woche, jeweils am Dienstagabend von 20.00 – 21.30 Uhr im Singsaal des Primarschulhaus Mettlen, Irgenhausen Pfäffikon. Unverbindliche Schnupperproben sind möglich.

Frauenchor Irgenhausen Pfäffikon
Weitere Auskunft gibt die Präsidentin Rita Flepp: 044 950 34 82 / 079 830 09 88.

 

Ort:
8330 Pfäffikon