×

U18-Junioren aus Laupen mit Saisonauftaktsieg

Vereinsmeldung

Das U18-Team des UHC Laupen um Headcoach Sami Thommen ist wie gewünscht in die Saison gestartet. Mit einem 2:1-Sieg gegen das defensiv stehende Zürisee konnte kurzerhand die Tabellenführung übernommen werden.

Es ist einer jener Tage, von denen niemand weiss, was zu erwarten ist. Grün-Schwarz Laupen läuft in Nürensdorf mit 15 Spieler des offiziellen Kaders auf. Da kommen die drei Aushelfer Fabian Steinhardt, Maximilian Morcos und Luca Pascali aus der U21 wie gerufen. Zu erwähnen ist, dass die U21 am Vortag ein Spiel im Tessin hatte und mit einem 10:3 Sieg den Saisonauftakt perfekt machte. Doch was von der anwesenden Equipe zu halten ist, lässt sich nicht auf Anhieb sagen. Torjäger Lino Kunz ist zwar zurück auf dem Platz, doch was taugt er ohne Motivator und Förderer Fabio Lucca? Und statt dem erfahrenen Stammtorhüter Dario Corti, steht Neuling Aaron Zehnder im Tor, der in diesem Jahr seinen ersten Match überhaupt zeigte mit der U18-Mannschaft. Ungewissheiten, denen sich Headcoach Thommen konfrontiert sieht.

Früh in Rückstand

Der Blick auf den Gegner UHC Zürisee hat eine ermutigende Seite. Die Goldküstler aus Herrliberg, Zumikon und Küsnacht haben ihren ersten Match gegen das appenzellische Team aus der 3025 Seelen Gemeinde Heiden mit 0:4 verloren. Angesichts der anfälligen gegnerischen Defensive entscheidet sich der Laupner Trainerstaff für eine offensive Variante. Jedoch misslingt der Start, denn nach rund zwei Minuten geht Zürisee in Führung.

Die Laupner lassen in den folgenden Minuten nicht locker und drücken, doch der Ausgleich will nicht fallen. Kurz vor der Pause verhindert Laupens Torhüter Zehnder den nächsten Gegentreffen. Mit einem tollen Reflex lenkt er den Ball an die Latte.

Spritziger nach der Pause

Headcoach Thommen zählt für die zweiten 20 Minuten nochmals auf die selbe Formation. Die Laupner zeigen erste schöne Spielzüge. Zürisee bleibt mehrfach an der agil aufspielenden Verteidigung der Oberländer hängen. Und dann ist es der ältere Gafner des Gafner Duos, der den Ball auf Zuspiel von Steinhardt per Abstauber herrlich ins linke obere Eck zum 1:1 befördert.

Es läuft bereits die 35. Minute, als wiederum Steinhardt mit einem Schuss durch die Beine von Torhüter Thien den Führungstreffer schiesst und so nicht nur die mitgereisten Fans sondern auch die Spielerbank in Freude versetzt. In der Schlussphase kommt es dann noch zu ein paar heiklen Situationen vor dem Tor der Laupner. Ein Schuss wie aus dem Bilderbuch, bringt Laupen zwei Minuten vor Schluss fast um den Sieg, doch der Ball knallt mit aller Wucht an die Latte und verschwindet auf der Zuschauertribüne.

Laupen spielt die letzte Minute geschickt runter und bringt den 2:1-Sieg und damit die Tabellenführung ins Trockene. Der zweite Vollerfolg im zweiten Saisonspiel.

Neue Einspielshirts

Die U18 von Laupen suchen Sponsoren für ihre Einspielshirts an Meisterschatsspielen. Für weitere Informationen: 077 412 89 43 oder per Mail an liviorutz@bluewin.ch

Ort:
8636 Wald