×

Männerchor Neubrunn mit Tradition

Leserbeitrag

In seinen Statuten, die letztes Jahr grundsätzlich überarbeitet und an einer ausserordentlichen Mitgliederversammlung gutgeheissen wurden, hat sich der Männerchor Neubrunn der Pflege des Chorgesangs und der Kameradschaft verpflichtet. Das unterscheidet den 1922 gegründeten Verein sicher nicht von anderen Chören. Das ursprünglich eher kleine Einzugsgebiet mit den drei Turbenthaler Aussenwachten Seelmatten, Neubrunn und Oberhofen und die Tatsache, dass ein grosser Teil der Mitglieder einen landwirtschaftlichen Hintergrund hat, ist da schon spezieller.

Verbindung zur Theatergruppe

Zwar ist das Einzugsgebiet der Sänger grösser geworden und der Anteil der Bauern kleiner, aber auf Tradition wird weiterhin viel Wert gelegt. Dazu gehört auch, dass der Chor von einer Lehrperson geleitet wird. Das ist zwar nicht in den Statuten festgelegt, aber ein glücklicher Umstand. Auch Tradition hat die enge Verbindung des Männerchors zur Theatergruppe Neubrunn, die jeweils die Unterhaltungen des Chors mit einem unterhaltsamen Theaterstück ergänzt. Ehrlicherweise muss hier allerdings gesagt werden, dass aktuell kein aktiver Sänger auch Theater spielt.

Lieder auf Musikwelle

Die Coronakrise hat auch das Vereinsleben des Männerchors Neubrunn stark beeinträchtigt. Zwar konnten die beliebten Unterhaltungen, die entgegen der Tradition seit wenigen Jahren nicht mehr im legendären Kronesaal in Neubrunn stattfinden. Dafür werden sie in der bestens ausgerüsteten Traberhalle in Bichelsee auf der thurgauischen Seite des gleichnamigen Badesees, erfolgreich durchgeführt. Im Tonstudio in Mosnang konnten dann noch zwei Lieder aufgenommen werden. Diese kann man sich jetzt auch auf der Musikwelle anhören.

Zwangspause

Ab Mitte März war auch beim Männerchor Neubrunn Zwangspause angesagt, Proben und Auftritte waren aufgrund der Sozialdistanz-Vorschriften nicht mehr möglich. Sogar die zweitägige Reise, die normalerweise alle zwei Jahre für Sänger und Theaterspieler inklusive Anhang organisiert wird, ist dem Virus zum Opfer gefallen und wurde auf das nächste Jahr verschoben.

Für Mittwoch, 19. August ist die Wiederaufnahme der Gesangsproben vorgesehen. Da die Platzverhältnisse im Schulhaus Neubrunn zu beengt sind, finden die Proben vorläufig im Singsaal des Schulhauses Breiti in Turbenthal statt. Für Interessenten ist jetzt der ideale Zeitpunkt für einen Einstieg; der Chor probt jeweils am Mittwoch von 20.15 bis 21.45 Uhr, unterbrochen von einer kleinen Pause. Wer sich angesprochen fühlt, darf sich gerne an einen ihm bekannten Sänger oder ein Vorstandsmitglied wenden.

In zwei Jahren feiert der Männerchor Neubrunn seinen hundertsten Geburtstag. Dieses Jubiläum wird am Wochenende vom 2., 3. und 4. September 2022 mit einem grossen Fest in Neubrunn begangen. Jeder darf vorbeikommen. 

www.maennerchor-neubrunn.ch

Ort:
8488 Turbenthal