×

Il Capricorn 2020 in Breil/Brigels

Fritz Freiburghaus, Peter Weber und Marcel Ilg (v.r.n.l.)
Leserbeitrag

Am vergangenen Sonntag fand das alljährliche Il Capricorn-Turnier auf der «nigel-nagel-neuen» T5000-Anlage in Brigels statt. Im letzten Herbst und Winter wurden die alten Bahnen demontiert und entsorgt. Anschliessend wurde die neue Anlage gebaut. Die Renovation ist sehr gut gelungen. Für die Turnierteilnehmer bedeutete das aber, dass alle Ballangaben neu definiert und getestet werden mussten.   

Insgesamt waren 40 Teilnehmer am Start. Alle Schutzkonzept-Regeln konnten eingehalten werden und so stand den vier Runden nichts im Weg. Das Turnier startete plangemäss um 8.30 Uhr bei angenehmen Temperaturen. Es war ein strahlender und heisser Sommertag.

Heuer nahmen Fritz Freiburghaus, Marcel Ilg und Peter Weber bei den Senioren für den MC Effretikon am Turnier teil. Die Seniorenkategorie war mit 20 Spielern die grösste. Peter Weber konnte die Trainingserkenntnisse gut umsetzen. Seine Rundenergebnisse von 27/30/29/27 und das Total von 113 Schlägen brachten ihn zusammen mit Walter Ammann (MGC Rorschach) auf den zweiten Rang. Ein Stechen musste über den Sieg entscheiden. Peter Weber verlor an Bahn 2, dem Vulkan, gegen ein Ass von Walter Ammann. Den ersten Rang sicherte sich Daniel Büttiker (MC Neuendorf) mit 109 Punkten.

Fritz Freiburghaus' Start ins Turnier lief sehr gut. Mit den drei ersten Passen (28/28/26) spielte er ganz vorne in der Kategorie mit. Leider misslang ihm die letzte Runde (35) und spülte ihn auf den fünften Schlussrang. Auch Marcel Ilg gelang das Turnier nicht wunschgemäss. Mit einem Schlusstotal von 125 Schlägen landete er auf dem siebten Platz. Den Tagessieg holte sich Joel Mumenthaler (MC Neuendorf), in der Kategorie Herren, mit sehr guten 106 Punkten.

Die Teilnehmer konnten sich trotz der speziellen Corona-Umstände an einem sehr gut organisierten Turnier in der herrlichen Bündner Bergwelt erfreuen.

http://effretikon.minigolf.ch/

Ort:
8307 Effretikon