×

FC Glattal und AC Milan sind neu Partner

Ein Teil des Vorstands (v.l.n.r.): Carlo Notaro, Claudio Settimio, Raffaele Cervera, Denise Settimio, Antonio Giorgio. (Foto PD)
Leserbeitrag

Der FC Glattal Dübendorf hat mit dem italienischen Spitzenverein aus Mailand im Februar einen dreijährigen Vertrag unterzeichnet. Diese Zusammenarbeit war die Vision des Vereingründers Claudio Settimio. Das Projekt FC Glattal Dübendorf Milan Academy wurde dem Vorstand im Oktober 2019 vorgestellt und mit Begeisterung angenommen. Es sieht eine professionelle Ausbildung und Trainings nach der Philosophie der AC Milan vor. Anders als heute wird es drei Trainings pro Woche geben. Und pro Jahr sind für alle Juniorenkategorien drei intensive Trainingswoche unter der Leitung von Trainern der AC Milan geplant.

«Im Vordergrund stehen noch mehr Spass und Freude am Fussball», sagt Vereinspräsident Antonio Giorgio. Das Projekt sei dank den eigenen finanziellen Mitteln und den Sponsoren möglich. «Wir sind ein gesunder Verein und können diesen Schritt angehen.» Die Academy startet per 1. Juli 2020.

Alleinige Nutzung?

Gegründet wurde der Verein von Denise und Claudio Settimio vor 15 Jahren. Seit jeher steht der Nachwuchs im Mittelpunkt. Heute zählt der FC Glattal 13 Junioren- und drei Aktivmannschaften. Zwei Juniorinnenteams sind im Aufbau. Um weitere Verbesserungen auf persönlicher, sozialer und fussballerischer Ebene zu erzielen, wurde das Projekt FC Glattal Dübendorf Milan Academy lanciert.

Auf der Sportanlage Buen werden weiterhin Trainingseinheiten und Meisterschaftsspiele ausgetragen. Infolge der wachsenden Jugendabteilung strebt der FC Glattal die alleinige Nutzung der Sportanlage an. «Mit den diversen Institutionen sind wir bereits im Gespräch und hoffen auf positive Rückmeldungen», sagt Giorgio. Der 39-Jährige bedankt sich zudem bei der Stadtgärtnerei Dübendorf «für den Unterhalt und den gepflegten Rasen.»

Das gemeinsame Ziel

Seit vergangenem November amtet Giorgio als Vereinspräsident. Der Familienvater trainierte  zuletzt die erste Mannschaft des FC Glattal. Nach 32 Jahren hat er seine Spielerkarriere beendet. Als Trainer verschiedenster Juniorenstufe und Aktivmannschaften war er zudem während 18 Jahren tätig. Giorgio ist sich bewusst, dass das Projekt FC Glattal Dübendorf Milan Academy nur dann gestemmt werden kann, wenn alle am selben Strick ziehen. Er freut sich auf die Herausforderung: «Mit Hilfe von Trainern, Eltern, Vorstandsmitgliedern, Spielern und Sponsoren werden wir das Ziel erreichen.»

Ort:
8600 Dübendorf