×

Spieler des MC Effretikon verpassen Podest

Spieler des MC Effretikon verpassen Podest

Leserbeitrag

3. Churfirsten Turnier vom 23.02.2020 in Hohenems

Am letzten Sonntag den 23. Feburar, führte der MC Churfirsten zum dritten Mal das Churfirsten Turnier auf der anspruchsvollen Miniaturgolfanlage in der Minigolfhalle in Hohenems (AUT) durch. Das Teilnehmerfeld bestand aus 60 Spielern, davon 17 Senioren 2 und 15 Senioren 1. Vom MC Effretikon spielten Fritz Freiburghaus und Roli Schnyder bei den Senioren 1 und Peter Weber bei den Senioren 2 mit.

Nichts mehr wollte gelingen

Roli spielte an diesem Turnier nicht sein ganzes Können aus. Mit mässigen Runden von 27-24-27-25 und dem Total von 103 Schlägen reihte er sich bei den Senioren 1 auf Rang vier ein. Fritz lief es an diesen Sonntag auf dieser anspruchsvollen Anlage gar nicht. Er startete gut mit einer 23-er Runde. Dann wollte aber nichts mehr gelingen (30-30-32). Das Total von 115 Schlägen reichte noch für den 11. Rang. Der Kategoriensieg ging an Gerhard Leitner von der UMSC Schruns mit 94 Punkten. Über den zweiten und dritten Rang musste ein Stechen entscheiden.

Acht Schläge Rückstand

Reinhard Böhler und Curd Jürgens, beide mit 96 Schlägen, kamen bis Bahn 4 dem Hochplateau, wo Reinhard sich mit einem Ass den 2-ten Platz sicherte. Auch für Peter lief es nicht wunschgemäss. Seine Runden 26-32-27-25 und das Total von 110 Schlägen brachte ihn auf den 6 Schlussrang bei den Senioren 2. Der Kategoriensieg ging an Hermann Türtscher von der UBGC Hörbranz mit  82 Punkten. Mit acht Schlägen Rückstand auf dem 2. Platz befand sich Walter Ammann. Das Podest wurde vervollständigt  durch Peter Deml von der BGSC Klaus mit 103 Punkten.

Dank an das Team

Den Tagessieg holte sich, mit einem sensationellen Total von 79 Schlägen, Reto Sommer von MGC Mainz in der Kategorie Herren. Der MC Churfirsten hat dieses Turnier sehr gut organisiert. Ein spezieller Dank gebührt Rita Borer und ihrem Team für die super Bewirtung.

Ort:
8307 Effretikon