×

Prächtige Landschaften aus nah und fern

Prächtige Landschaften aus nah und fern

Leserbeitrag

Die Künstlergruppe Uster präsentiert ihre Kunst

Drei Mitglieder der Künstlergruppe Uster stellen aktuell in der Tertianum Residenz Brunnehof in Uster aus. Gezeigt werden bunte Naturbilder mit Motiven aus nah und fern. An der Kunstforum Brunnehof-Vernissage vom Sonntagvormittag konnte der Geschäftsführer der Tertianum Residenz Brunnehof, Urs Züger, über 50 Kunstinteressierte aus Uster und Umgebung begrüssen. 

Unterschiedliche Herangehensweisen

Sie alle kamen, um zu sehen, was Beatrice Zbinden, Ernst Lüssi und Leo Willimann in den letzten Jahren an subtilen Landschaftsbildern, welche mal den Greifensee, dann wieder die majestätische Bergwelt des Berner Oberlands oder eine Gegend im Burgund zeigten, geschaffen hatten. Die meisten Werke sind in Öl gehalten, doch finden sich auch Aquarelle und Mischtechniken unter den sehr farbenfrohen Bildern. In den Gesprächen mit den Künstlern konnte man viel über ihre unterschiedlichen Arbeitsweisen erfahren. Während Willimann stets mit dem Velo auf der Suche nach seinen Motiven unterwegs ist und draussen malt, arbeiten die anderen beiden anhand von Fotos oder Skizzen im Atelier.

Noch bis Sonntag, 19. April zu sehen

Musikalisch umrahmt wurde der Vormittag durch das sich aus Hans-Peter Merz und Manuel Zolliker zusammensetzende Jazz-Duo «Placidnotes». Die beiden Musiker unterhalten mit dem Tenorsaxofon un dem Piano. Auch der feine Apéro aus der «Brunnehof»-Küche trug zweifelsohne dazu bei, den (Kunst-)Genuss gelungen abzurunden. Wer die Ausstellung noch nicht gesehen hat, hat noch bis zum Sonntag, 19. April Zeit. Sie ist von Montag bis Freitag zwischen 9 bis 16 Uhr geöffnet.

Ort:
8610 Uster