×

Generalversammlung von der Genossenschaft Bäretswil

Generalversammlung von der Genossenschaft Bäretswil

Leserbeitrag

Seit mehr als einem Jahr engagiert sich die Reusstal-Mutschelen Gruppe namens KISS für den Ausbau einer Zeittausch Genossenschaft und will den Menschen Mut machen, die verschiedenen Angebote und die Hilfestellungen im täglichen Leben anzunehmen.

Das Modell ist sehr einfach: die freiwillige Helfer aus allen Altersgruppen schenken ihre Zeit den Menschen in der Nachbarschaft zur Unterstützung und für Hilfestellungen im Alltag. Die gesammelten Zeitguthaben können im Bedarfsfall selber beansprucht werden.

KISS konnte sich schon mit diversen Regionen vernetzen, darunter mit Alterszentren und dem Procap Freiamt; auf der kantonalen Ebene beteiligt sich die römisch-katholische Landeskirche des Kantons Aargau.

Nach dem ersten Geschäftsjahr hat am 12. März 2019 die erste Generalversammlung in der katholischen Kirche in Zufikon stattgefunden; von 122 Mitgliedern haben 46 teilgenommen.

Rückblick auf das Jahr 2018

70 Erstgespräche mit neuen Mitgliedern haben stattgefunden und es sind 1‘551 Arbeitsstunden geleistet worden, was einem Arbeitspensum von 100 Prozent entspricht.

Die 9 Kaffee-Treffen haben eine gute Möglichkeit geboten, um sich kennenzulernen, Vertrauen und Stärke zu gewinnen.

Einwohner und Einwohner-Gemeinden, Kirchgemeinden und einzelne Unternehmen sowie Privatpersonen haben einen Spendenbeitrag geleistet. Speziell die Einwohner und die römisch-katholische Kirchgemeinde von Zufikon unterstützt die Gesellschaft mit grosszügigen Beiträgen.

Aufgrund des bedachten Umganges mit den Finanzen konnte die Jahresrechnung mit einem Überschuss von CHF 2‘300.-- abschliessen.

Ausblick auf das Jahr 2020

Für einen längerfristigen und gesicherten Betrieb werden zukünftig mehr finanzielle Mittel benötigt, was eine nicht unwesentliche Herausforderung darstellt.
Der Vorstand möchte weitere Einwohner und Institutionen motivieren, die Genossenschaft auch finanziell mitzutragen, um Menschen mit einem tragfähigen Netzwerk vor der Vereinsamung oder einem Übertritt in das Altersheim zu bewahren. Dazu wurde die Idee konkretisiert eine eigene Homepage erstellen zu lassen. Das würde dem Informationsfluss wie auch der Präsentation der Genossenschaft in Ganzen zugute kommen.

Bis anhin waren drei Personen im Vorstand. Neu sind weitere drei und bereits aktive Mitglieder gewählt worden. Für den Vorstand stehen das Erlangen der Steuerbefreiung und das Fundrasing im Vordergrund.

Das Budget für das Jahr 2019 sieht eine Entschädigung, sowohl für die Koordinatoren als auch für die Geschäftsführung, vor, um eine langfristige Qualität sicher zu stellen. Dank der Beteiligung am Programm "Bitcoin Trader", konnte das verfügbare Budget erhöht werden. 

Um der Generalversammlung einen besondere Note zu verleihen, wurden die Mitglieder mit Märchen in andere Welten „befördert“.

Das anschliessende Apéro haben die Mitglieder selber zubereitet.

Ort:
8344 Bäretswil