×

SKO-Senioren im Baummuseum

SKO-Senioren im Baummuseum

Leserbeitrag

Am 11. Juli trafen sich 19 Mitglieder und 18 Gäste der SKO Seniorengruppe Zürcher-Oberland bei der Gartenbaufirma Enea in Jona. Der Präsident Fritz Salvisberg begrüsste die Anwesenden und übergab das Wort dann gleich an dem Rundgangsleiter Herr Kuster. Wie dieser erzählte, übernahm 1993 Enzo Enea  die Firma in Schmerikon mit 3 Mitarbeitern von seinem Vater. Aus Platzgründen wurde diese Anfangs 2000 aufgegeben und in Jona ein 75000 m2 grosser Park errichtet. Heute ist die Enea ein internationales Unternehmen mit rund 200 Mitarbeitenden und 2 Filialen in USA. Im Jahre 2010 wurde das weltweit einzigartige Baummuseum für Besucher eröffnet. Ueber 50 Bäume verschiedener Art, einige mehr als 100 Jahre alt, erzeugen darin eine Aura der Unvergänglichkeit. Exklusive Gehölze, blühende Pflanzen, gepflegte Rasenflächen, Skulpturen bekannter Künstler und beruhigende Wasserflächen ergeben ein perfektes Gesamtbild. Fritz Salvisberg bedankte sich nach dem fast 2-stündigen Rundgang herzlich bei Herr Kuster für die interessanten Ausführungen. Bei einem gemütlichen Kaffee in den Sitzgruppen des Empfangsgebäudes konnte man den Nachmittag ausklingen lassen.

H.-P. Meyer

Ort:
8645 Jona