×

Wenn der Musikverein zum Rosenkavalier wird

Wenn der Musikverein zum Rosenkavalier wird

Gut 140 Gäste erfreuten sich in diesem Jahr über die musikalische Unterhaltung des Musikverein Gossau.
Vereinsmeldung

Wenn in Gossau Rosen verteilt werden, dann hat das nicht etwa mit der allseits bekannten Sendung “der Bachelor” des Fernsehsenders 3 plus zu tun. Es ist jedoch nicht auszuschliessen, dass der Musikverein Gossau mit seinem traditionellen Altersnachmittag hierfür die Vorlage geliefert hat. Bereits seit vielen Jahren organisiert der Verein jeweils Anfang des Jahres ein Konzertnachmittag in dessen Rahmen Jubilarinnen und Jubilaren ab dem 80. Altersjahr mit einer Rose geehrt werden. Auch Paare, die heuer ein Hochzeitsjubiläum feiern, durften sich über die blumige Überraschung freuen.

Gut 140 Gäste freuten sich in diesem Jahr über die musikalische Unterhaltung und das Kuchenbuffet des Musikverein. Wie in vergangenen Jahren führte Alt-Saxophonistin Anita Wick gekonnt witzig und charmant durch das Programm. Mit dem Stück “Böhmischer Traum” oder dem Marsch “Edelweiss und Enzian” präsentierte der Verein Evergreens, die die Zuschauer zum mitschunkeln und klatschen animierten. Auf grossen Anklang trafen derweil aber auch jene Stücke, die der Musikverein neu in seinem Repertoire hat, so etwa der japanische Marsch “Chagu Chagu”.

Fabienne Sennhauser

Ort:
8625 Gossau