×

Meisterehren für die FCRJ-Junioren

Die U14-Junioren des FC Rapperswil-Jona stehen zwei Runden vor Ablauf der nationalen Meisterschaft als Gewinner fest.

Dienstag, 20. Mai 2014, 18:32 Uhr

Es war der vierte Zu-Null-Sieg in Serie. Die U14-Junioren des FC Rapperswil-Jona stellten ihre spielerischen Qualitäten am Sonntag im Grünfeld gegen die Alterskollegen vom Team Rheintal-Bodensee abermals unter Beweis und siegten mit 2:0. Zwei Spieltage vor Schluss können die FCRJ-Junioren damit nicht mehr vom ersten Platz verdrängt werden, wie der FC in einer Mitteilung schreibt. Entsprechend gross sei der Jubel nach dem Spiel gewesen.

Mit dem Gewinn des Meistertitels in der nationalen Gruppe 4 krönten die Rapperswiler eine starke Saison. Sie mussten sich in der Meisterschaft lediglich zweimal geschlagen geben – vom Team Südostschweiz sowie vom FC Wil, dem ersten Verfolger in der Tabelle.

Zwei Nationalspieler

Der FC Rapperswil-Jona stellt nicht nur das beste Team der nationalen Gruppe 4, sondern von allen vier Gruppen der Alterstufe U14 auch den erfolgreichsten Torschützen: Antonio Pansini (Jona) steuerte mit 40 Treffern 50 Prozent aller erzielten Tore des Teams bei.

Zudem schafften mit Nando Deplazes (Bilten) und Gioele Stumpo (Wangen) zwei der Junioren den Sprung in die Schweizer U15-Nationalmannschaft.

Kommentar schreiben