×

Der Gemeinderat wollte zu viel auf einmal

Die Fehraltorfer stimmten nur dem Neubau der Mehrzweckhalle mit Lehrschwimmbecken und dem dazugehörigen Ökopaket zu. Den Kredit zur Aufstockung des Schulraums lehnten sie ab. Der Kommentar von Redaktorin Talina Steinmetz.

Talina
Steinmetz
Kommentar
Der Fehraltorfer Gemeinderat wollte zusätzlichen Schulraum auf der neuen Mehrzweckhalle. Das Stimmvolk lehnte ab.
Visualisierung: PD

Dass die Fehraltorfer Mehrzweckhalle mit Lehrschwimmbecken dringend ersetzt werden muss, war schon im Vorfeld der Abstimmung am Sonntag unbestritten. 1974 gebaut, entspricht sie nicht mehr den heutigen Erwartungen, die Vereine oder Sportlehrer an eine solche Halle haben. Das sahen die Ortsparteien, die RPK und letztendlich auch das Stimmvolk ein: Sie alle sprachen sich für einen Kredit von 22,5 Millionen Franken für den Neubau aus.