×

Die Quadratur des Kreises

Austarieren zwischen Gesundheit, Wirtschaft und Gesellschaft: Der Bundesrat macht sich in der Coronakrise an eine kaum lösbare Aufgabe.

Christian
Brändli
Bundespraesidentin Simonetta Sommaruga, links, und Bundesrat Alain Berset, rechts, kurz vor Beginn der Medienkonferenz zur aktuellen Corona-Lage.
Keystone

Die Aufgabe ist schwierig, sehr schwierig sogar. In der Corona-Krise muss der Bundesrat jene Pakete aus der Massnahmenkiste holen, die eine Balance zwischen dem kleinstmöglichen wirtschaftlichen Schaden und dem grösstmöglichen gesundheitlichen Schutz bringen  das alles bei bestmöglichem Erhalt des gesellschaftlichen Lebens. Wohin zu rigorose Einschränkungen führen können, wenn der soziale und der finanzielle Aspekt zu wenig berücksichtigt werden, ist aktuell  in Italien zu sehen.