×

Weg mit Gemüseschnitzel und Tofuwurst

Corona war gestern. Die neue Weltbedrohung sind pflanzliche Ersatzprodukte.

Annette
Saloma
Kommentar
Aktion der landwirtschaftlichen Gewerkschaft Haut-Vienne.
Foto: Facebook

In Frankreich haben der Bauernverband und Fleischproduzenten erwirkt, dass pflanzliche Alternativen keine fleischähnliche Bezeichnung mehr tragen dürfen. Darauf warten, dass die Produzenten das Verbot umsetzen und ihre Produkte umbenennen, wollen die Verantwortlichen aber nicht.

Nein, das Thema ist so dringend, dass es jetzt angepackt werden muss. Kontrolleure der landwirtschaftlichen Gewerkschaft von Haute-Vienne sind momentan mit gelben Westen und Masken in den Supermärkten ihres Departements unterwegs, um den Vegi-Schnitzeln an den Kragen zu gehen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.