×

Was der Bachtelweiher mit Corona zu tun hat

Der Bachtelweiher ob Wald soll verkleinert werden. Und wegen Corona gibt es Vorschriften aus Zürich. Der Walder Schriftsteller und Ritualgestalter Nicolas Lindt sieht Parallelen zwischen den beiden Vorgängen.

Redaktion
Züriost
Gedanken des Walder Schriftstellers Nicolas Lindt
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Der Bachtelweiher soll nach dem Willen des Kantons schrumpfen. (PD)

Unterhalb des Bachtels, auf 900 m, befindet sich der idyllische Walder Bachtelweiher, der Wanderer staunend innehalten lässt. Anwohner, aber auch Einheimische aus dem Dorf pilgern jeweils im Sommer zum Seelein am Bachtel, um ein erfrischendes Bad zu nehmen. Eine 80jährige Anwohnerin hat schon als Kind da gebadet und tut es noch immer. Der Weiher ist nur zu Fuss erreichbar, was Besucher mit Autos von vornherein abschreckt. Und weil er zu unserem Dorf gehört, schützen wir ihn und lassen keine Abfälle liegen.

Baden nicht mehr möglich