×

Die Musik und ihr amputiertes Bein

David
Kilchör
Klartext

Musiker haben zwei Beine. Das eine ist digitaler Natur. Musik aus der Konserve findet praktisch nur noch übers Internet statt. Streaming-Dienste wie Spotify, Youtube, Applemusic oder Deezer machen den grössten Teil des Absatzes aus. Physisch verkauft sich Musik kaum noch. Allerdings braucht man monatliche Stream-Zahlen in Millionenhöhe, um davon leben zu können. Und das schaffen nur die Wenigsten.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.