nach oben

Anzeige

Meinung
abo
Gegenstände auf einem Tisch ausgelegt.

Wer weniger Materielles besitzt, kann sich auf das Wesentliche im Leben fokussieren: Beziehungen, Hobbys, die eigene Gesundheit. Foto: Unsplash/Oscar Nilsson

Tösswegs

Macht weniger Besitz glücklich?

Wer weniger Materielles besitzt, kann sich auf das Wesentliche im Leben fokussieren: Beziehungen, Hobbys, die eigene Gesundheit. Foto: Unsplash/Oscar Nilsson

Veröffentlicht am: 25.11.2023 – 16.28 Uhr

Singles Day, Black Friday, Cyber Monday – die Rabattschlacht, das Hochfest der Konsumgesellschaft, ist zurück. Auch wenn es inzwischen einige Geschäfte gibt, die bewusst nicht am Schnäppchen-Wahnsinn teilnehmen, so ist es doch schwer, sich der schieren Masse an Sonderangeboten zu entziehen.

Aufgefallen ist mir das erst, als ich neulich am Bahnhof ein riesiges Black-Friday-Plakat eines Haustierfachgeschäfts antraf. Stell dir vor, sie schmeissen dir die Aktionsware regelrecht hinterher, und du kaufst deinem Hund ein neues Halsband. Oder eine automatische Trockenfutterstation für deinen Kater – solls geben.

Ich habe das Glück, dass mich die Schnäppchen-Angebote einigermassen kaltlassen. Den Black Friday nutze ich vor allem dann, wenn ich sowieso schon länger etwas anschaffen wollte. Ein neues Handy etwa, oder einen Fernseher.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige