×
Das schönste Leserbild der Woche

Gut getarntes Hermelin

Trotz des weissen Fells hat Leser Hans Gfeller das Hermelin im Schnee nicht übersehen. Er gewinnt mit seiner Aufnahme den Leserbildwettbewerb in dieser Woche.

Lennart
Langer
Dienstag, 09. Februar 2021, 13:36 Uhr Das schönste Leserbild der Woche

Im Winter trägt das Hermelin jeweils ein weisses Fell. Ein Vorteil für den Mäusejäger, damit er selbst in der weissen Winterlandschaft nicht zum Gejagten wird. Denn nur die Schwanzquaste des Hermelins sticht auch in der kalten Jahreszeit in einem satten Schwarz heraus. Den scharfen Augen von Hans Gfeller aus Aathal-Seegräben entkam dieses flinke Wiesel in der Nähe vom Sackriet trotz Fellwechsel allerdings nicht. Die Aufnahme erhielt mit 91 Stimmen am meisten Zustimmung und der glückliche Fotograf verdient sich damit das Preisgeld von 100 Franken.

Hier finden Sie alle Leserbilder, die diese Woche eingeschickt wurden >>

Platz 2 belegt in dieser Woche die Aufnahme von Paul Schafroth aus Greifensee. Ist der überflutete Bootssteg in Niederuster schon per se kein alltägliches Bild, so sorgte zudem das mystische Abendrot für eine einmalige Stimmung am Ufer des Sees. Das Abendrot über einem Oberländer Gewässer hielt auch Barbara Sternath aus Pfäffikon mit ihrer Kamera fest. Allerdings war sie nicht am Greifensee, sondern einige Kilometer weit entfernt am Pfäffikersee unterwegs. Mit ihrer Aufnahme schaffte es die Fotografin auf den dritten Platz.

Mitmachen in der nächsten Runde

Sie möchten sich in der nächsten Runde gerne am Leserbild-Wettbewerb mit einem eigenen Bild beteiligen? Senden Sie uns Ihr Favoritenfoto per E-Mail an redaktion@zol.ch, Vermerk «Leserbild der Woche». Geben Sie an, wo die Aufnahme gemacht worden ist und was sie zeigt. Die Aufnahme sollte im Querformat sein und eine Breite von mindestens 1500 Pixel aufweisen. Vermerken Sie Ihren Namen, Ihren Wohnort und Ihre Telefonnummer. Wie gewohnt werden fortlaufend alle Bilder hochgeladen und in einer Bildstrecke unter der Rubrik «Wettbewerbe» präsentiert. Jeweils freitags um 12 Uhr trifft die Redaktion aus den eingegangenen Aufnahmen eine Auswahl von fünf Bildern, die für den Publikumswettbewerb nominiert werden. Von Freitagabend bis am Dienstag, 12 Uhr, haben die Züriost-Leser dann die Möglichkeit, aus diesen fünf Fotos jenes zu wählen, das ihnen am besten gefällt und küren damit das «Leserbild der Woche».

Kommentar schreiben