×

Ein erster Bote des Frühlings

Das schönste Leserbild der Woche

Ein erster Bote des Frühlings

Ein Schmetterling ruht auf einem Ast und geniesst die wäremenden Sonnenstrahlen. Mit diesem Motiv gewinnt Tiziano Dazzi aus Hittnau den Leserbildwettbewerb von dieser Woche.

Sebastian
Schuler
Dienstag, 07. April 2020, 14:12 Uhr Das schönste Leserbild der Woche

Die Sonnenstunden sind in diesen Tagen wieder häufiger geworden und die warmen Temperaturen lassen immer mehr Tiere aus dem Winterschlaf erwachen. Auch dieser schöne Schmetterling der Art «Kleiner Fuchs» spürte bereits den Frühling und erholte sich von den ersten Flugstunden auf den Ästen einer Weide am Schwarzenbach bei Hittnau. Just in diesem Moment war Tiziano Dazzi zur Stelle und hielt den Moment mit seiner Kamera fest. Seine Fotografie fand auch bei der Leserschaft von Züriost anklang, denn mit fast 200 Stimmen sicherte sich der Hittnauer den ersten Platz des Leserbildwettbewerbs und erhält somit auch das Preisgeld von 100 Franken.

Hier gehts zur Galerie mit allen eingeschickten Leserbildern dieser Woche >>

Dahinter lieferten sich Roger Pfändler aus Bertschikon und Simon Frommenwiler aus Seegräben ein äusserst spannendes Duell um den zweiten Podestplatz. Mit 130 Stimmen machte schliesslich Pfändler mit dem Bild seines Hundes Twister das Rennen. Der Bertschiker fotografierte seinen Vierbeiner bei einem gemeinsamen Spaziergang und fing so dessen grosse Freude über die Bewegung an der frischen Luft ein. Nur gerade eine Stimme weniger erhielt Frommenwilers Landschaftsaufnahme bei Auslikon. Das kleine Bächlein, das gemütlich in den Pfäffikersee fliesst und das warme Licht der untergehende Sonne wecken die Vorfreude auf einen schönen und unbeschwerten Sommer.

Am Mittwoch wird die nächste Bildergalerie aufgeschaltet. Sie möchten sich in der nächsten Runde gerne am Wettbewerb mit einem eigenen Bild beteiligen? Senden Sie uns Ihr Favoritenfoto per E-Mail an redaktion@zol.ch, Vermerk «Leserbild der Woche». Geben Sie an, wo die Aufnahme gemacht worden ist und was sie zeigt. Vermerken Sie Ihren Namen, Ihren Wohnort und Ihre Telefonnummer. Die Aufnahme sollte im Querformat aufgenommen worden sein und eine Breite von mindestens 1500 Pixel aufweisen.
 

Woche für Woche werden fortlaufend alle Bilder hochgeladen und in einer Bildstrecke unter der Rubrik «Wettbewerbe» präsentiert. Jeweils freitags um 12 Uhr trifft die Redaktion aus den eingegangenen Aufnahmen eine Auswahl von fünf Bildern, die für den Publikumswettbewerb nominiert werden. Von Freitagabend bis am Dienstag, 12 Uhr, haben die Züriost-Leser dann die Möglichkeit, aus diesen fünf Fotos jenes zu wählen, das ihnen am besten gefällt und küren damit das «Leserbild der Woche». Dieses wird jeweils auf Züriost und in der Grossauflage von «Zürcher Oberländer» und «Anzeiger von Uster» am Mittwoch publiziert. Der Fotograf wird mit 100 Franken belohnt.

Mitmachen in der nächsten Runde

Sie möchten sich in der nächsten Runde gerne am Wettbewerb mit einem eigenen Bild beteiligen? Senden Sie uns Ihr Favoritenfoto per E-Mail an redaktion@zol.ch, Vermerk «Leserbild der Woche». Geben Sie an, wo die Aufnahme gemacht worden ist und was sie zeigt. Die Aufnahme sollte im Querformat sein und eine Breite von mindestens 1500 Pixel aufweisen. Vermerken Sie Ihren Namen, Ihren Wohnort und Ihre Telefonnummer. Woche für Woche werden fortlaufend alle Bilder hochgeladen und in einer Bildstrecke unter der Rubrik «Wettbewerbe» präsentiert. Jeweils freitags um 12 Uhr trifft die Redaktion aus den eingegangenen Aufnahmen eine Auswahl von fünf Bildern, die für den Publikumswettbewerb nominiert werden. Von Freitagabend bis am Dienstag, 12 Uhr, haben die Züriost-Leser dann die Möglichkeit, aus diesen fünf Fotos jenes zu wählen, das ihnen am besten gefällt und küren damit das «Leserbild der Woche».

Kommentar schreiben

Kommentar senden