×
Das schönste Leserbild der Woche

Ein Storch am ewigen Nestbau

Bea Grüter aus Uster konnte sich im dieswöchigen Leserbildwettbewerb gegen ihre Konkurrentinnen und Konkurrenten behaupten. Ihr Foto eines Storchs im Anflug auf sein Nest überzeugte die Leserinnen und Leser und sicherte ihr den Sieg.

Tanja
Frei
Dienstag, 24. März 2020, 13:18 Uhr Das schönste Leserbild der Woche

Mit frisch aufgelesenen Ästen im Schnabel fliegt der fleissige Weissstorch seinen Nistplatz hoch oben am Baum an, den er weiter ausbaut. Der europäische Vogel betreibt den Bau seines Nestes so intensiv, wie kein anderer. Da ein Storchenpaar ihrem Horst über Jahre treu bleibt, wird es damit nie abschliessen. Die Ustermerin Bea Grüter verewigte diesen lebendigen Moment. Die fantastische Aufnahme bringt ihr den Sieg sowie das Preisgeld von 100 Franken ein. 

Hier gehts zur Galerie mit allen eingeschickten Leserbildern dieser Woche >>

Ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem Storch lieferte sich die wunderschöne, verwelkte Blume, welche vom Pfäffiker Laurin Schneider aufgenommen wurde. Berührt von warmen Sonnenstrahlen lässt sie, als eine der ersten Blüten diesen Frühling, ihren Kopf langsam wieder hängen. Etwas weniger Sonnenschein gab es am Sagenbach beim Bachtel. Das kalte Wasser floss direkt in Jörg Peters Langzeitbeleuchtung. Der Hadliker war vor wenigen Tagen an der Bachtelflanke unterwegs und fror diesen Moment für immer ein. 

Am Mittwoch wird die nächste Bildergalerie aufgeschaltet. Sie möchten sich in der nächsten Runde gerne am Wettbewerb mit einem eigenen Bild beteiligen? Senden Sie uns Ihr Favoritenfoto per E-Mail an redaktion@zol.ch, Vermerk «Leserbild der Woche». Geben Sie an, wo die Aufnahme gemacht worden ist und was sie zeigt. Vermerken Sie Ihren Namen, Ihren Wohnort und Ihre Telefonnummer. Die Aufnahme sollte im Querformat aufgenommen worden sein und eine Breite von mindestens 1500 Pixel aufweisen.
 

Woche für Woche werden fortlaufend alle Bilder hochgeladen und in einer Bildstrecke unter der Rubrik «Wettbewerbe» präsentiert. Jeweils freitags um 12 Uhr trifft die Redaktion aus den eingegangenen Aufnahmen eine Auswahl von fünf Bildern, die für den Publikumswettbewerb nominiert werden. Von Freitagabend bis am Dienstag, 12 Uhr, haben die Züriost-Leser dann die Möglichkeit, aus diesen fünf Fotos jenes zu wählen, das ihnen am besten gefällt und küren damit das «Leserbild der Woche». Dieses wird jeweils auf Züriost und in der Grossauflage von «Zürcher Oberländer» und «Anzeiger von Uster» am Mittwoch publiziert. Der Fotograf wird mit 100 Franken belohnt.

Mitmachen in der nächsten Runde

Sie möchten sich in der nächsten Runde gerne am Wettbewerb mit einem eigenen Bild beteiligen? Senden Sie uns Ihr Favoritenfoto per E-Mail an redaktion@zol.ch, Vermerk «Leserbild der Woche». Geben Sie an, wo die Aufnahme gemacht worden ist und was sie zeigt. Die Aufnahme sollte im Querformat sein und eine Breite von mindestens 1500 Pixel aufweisen. Vermerken Sie Ihren Namen, Ihren Wohnort und Ihre Telefonnummer. Woche für Woche werden fortlaufend alle Bilder hochgeladen und in einer Bildstrecke unter der Rubrik «Wettbewerbe» präsentiert. Jeweils freitags um 12 Uhr trifft die Redaktion aus den eingegangenen Aufnahmen eine Auswahl von fünf Bildern, die für den Publikumswettbewerb nominiert werden. Von Freitagabend bis am Dienstag, 12 Uhr, haben die Züriost-Leser dann die Möglichkeit, aus diesen fünf Fotos jenes zu wählen, das ihnen am besten gefällt und küren damit das «Leserbild der Woche».

Kommentar schreiben

Kommentar senden