×

Wo ist nur die Spinne hin?

Das schönste Leserbild der Woche

Wo ist nur die Spinne hin?

Bea Kukowitsch aus Hinwil konnte sich gegen ihre Konkurrenten durchsetzen. Mit dem Spinnennetz im Winterkleid überzeugte sie die Züriost-Leserinnen und -Leser und gewann im dieswöchigen Leserbildwettbewerb.

Shania
Blaesi
Dienstag, 17. Dezember 2019, 16:59 Uhr Das schönste Leserbild der Woche

Auf ein Spinnennetz zu treffen, ist für viele keine schöne Angelegenheit. Aber was noch schlimmer ist, ist wenn man nicht weiss, wohin die Spinne blos gekrabbelt ist. Auf dem Siegerbild ist keine Spinne zu sehen, dafür ihr wunderschönes Werk im Winterkleid. Mit dieser Fotografie sicherte sich Bea Kukowitsch aus Hinwil den ersten Platz und das Preisgeld von 100 Franken. Ob die Spinne vor dem Frost geflüchtet ist, wurde leider nicht kommuniziert.

Hier finden Sie alle Leserbilder, die diese Woche eingeschickt wurden >>

Noëlle Spiess aus Wetzikon war der Erstplatzierten die grösste Konkurrenz diese Woche. Ihr mystisches Wasserspiel im Kemptnertobel lag nur drei Stimmen hinter dem Gewinnerbild. Mit ihrer magischen Aufnahme holte sie sich den zweiten Platz. Auch auf das Podest schafft es diese Woche Gunnar Guggenbühl aus Volketswil. Der Greifensee während eines Sonnenaufganges scheint für die Züriost-Leserschaft immer wieder ein wunderschöner Anblick zu sein. Mit 47 Stimmen verdiente er sich Platz 3 im Leserbildwettbewerb.

Am Mittwoch wird die nächste Bildergalerie aufgeschaltet. Sie möchten sich in der nächsten Runde gerne am Wettbewerb mit einem eigenen Bild beteiligen? Senden Sie uns Ihr Favoritenfoto per E-Mail an redaktion@zol.ch, Vermerk «Leserbild der Woche». Geben Sie an, wo die Aufnahme gemacht worden ist und was sie zeigt. Vermerken Sie Ihren Namen, Ihren Wohnort und Ihre Telefonnummer. Die Aufnahme sollte im Querformat aufgenommen worden sein und eine Breite von mindestens 1500 Pixel aufweisen.
 
Woche für Woche werden fortlaufend alle Bilder hochgeladen und in einer Bildstrecke unter der Rubrik «Wettbewerbe» präsentiert. Jeweils freitags um 12 Uhr trifft die Redaktion aus den eingegangenen Aufnahmen eine Auswahl von fünf Bildern, die für den Publikumswettbewerb nominiert werden. Von Freitagabend bis am Dienstag, 12 Uhr, haben die Züriost-Leser dann die Möglichkeit, aus diesen fünf Fotos jenes zu wählen, das ihnen am besten gefällt und küren damit das «Leserbild der Woche». Dieses wird jeweils auf Züriost und in der Grossauflage von «Zürcher Oberländer» und «Anzeiger von Uster» am Mittwoch publiziert. Der Fotograf wird mit 100 Franken belohnt.

Mitmachen in der nächsten Runde

Sie möchten sich in der nächsten Runde gerne am Wettbewerb mit einem eigenen Bild beteiligen? Senden Sie uns Ihr Favoritenfoto per E-Mail an redaktion@zol.ch, Vermerk «Leserbild der Woche». Geben Sie an, wo die Aufnahme gemacht worden ist und was sie zeigt. Die Aufnahme sollte im Querformat sein und eine Breite von mindestens 1500 Pixel aufweisen. Vermerken Sie Ihren Namen, Ihren Wohnort und Ihre Telefonnummer. Woche für Woche werden fortlaufend alle Bilder hochgeladen und in einer Bildstrecke unter der Rubrik «Wettbewerbe» präsentiert. Jeweils freitags um 12 Uhr trifft die Redaktion aus den eingegangenen Aufnahmen eine Auswahl von fünf Bildern, die für den Publikumswettbewerb nominiert werden. Von Freitagabend bis am Dienstag, 12 Uhr, haben die Züriost-Leser dann die Möglichkeit, aus diesen fünf Fotos jenes zu wählen, das ihnen am besten gefällt und küren damit das «Leserbild der Woche».

Kommentar schreiben

Kommentar senden