×

Maximale Reichweite dank neuem ZO-Onlineshop

Der Onlineshop der ZO Medien AG präsentiert sich in einem neuen Kleid. Er dient als Drehscheibe für regionale Produkte aus der Umgebung.

Promotion
Dienstag, 24. März 2020, 20:03 Uhr
Derzeit entfallen die Anmeldegebühren für alle Anbieter, die sich jetzt neu im ZO-Shop registrieren.

Macht es für Läden aus der Region Sinn, einen eigenen Onlineshop zu betreiben? Die ZO Medien nehmen den Anbietern die Ressourcenabwägung vorweg und präsentieren den aufgefrischten zo-shop.ch als Lösung. Viele haben nicht die Kenntnisse oder die notwendige Technik, um einen eigenen Shop lancieren zu können. Wir bieten einen Shop für regionale Läden an, auf welchem sie ihre Produkte aufschalten können», sagt Stefanie Glatt, Leiterin für digitale Medien der ZO Medien. Ausserdem werden die gesamte administrative Aufschaltung, Verrechnung und Organisation übernommen. «Die Anbieter haben keinen Aufwand.» 

Kunden von zo-shop.ch finden Produkte aus oder der angrenzenden Region. Hat sich der Kunde für einen Artikel entschieden, wird der Verkäufer über den Kauf informiert und schickt die Ware. Die Lieferung kann am Schalter der ZO Medien in Wetzikon abgeholt werden oder wird mit einer üblichen Lieferfrist, die in der Regel drei bis fünf Arbeitstage beträgt, zugestellt. 

Maximale Reichweite

Mit dem Shop wird dem Verkäufer nicht nur eine Plattform geboten, sondern er erhält auch attraktive Werbemöglichkeiten. «Wir bieten bei der Eröffnung eines Shop-Accounts ein inkludiertes Werbepaket im Wert von 1000 Franken an, das wir für die gezielte Vermarktung der Produkte auf unseren Online- und in unseren Printkanälen verwenden», sagt Stefanie Glatt. Betreffend Onlinewerbung präzisiert sie, dass es sich dabei um Banner-, Google- oder Social Media Kampagnen handeln könne. «So erhält der Kunde die maximale Reichweite.»

Tarife für Verkäufer
Die «ausserordentliche Lage» in der Schweiz im Zusammenhang mit dem Coronavirus stellt viele kleinere und mittlere Unternehmen ohne einen Onlineshop vor grosse Herausforderungen. Aus diesem Grund entfallen die Anmeldegebühren für alle Anbieter, die sich jetzt neu im ZO-Shop registrieren – und zwar vom Zeitpunkt der Anmeldung bis Ende Juni. Auch entfallen während dieser Phase die Betriebskosten und sämtliche Kommissionen. Interessierte melden sich direkt bei order@zo-shop.ch für weitere Informationen. 

Nachfolgend ein Überblick über die regulären Tarife und Leistungen.

Kosten:

  • Setup-Kosten: Einmalig 150 Franken bei Aufschaltung des Shop-Accounts
  • Monatlich wiederkehrende Kosten: 49 Franken
  • Kommission pro verkauften Artikel von 5 Prozent
  • Die Mindestlaufzeit für die Mitgliedschaft im ZO-Shop beträgt mindestens 12 Monate, danach monatlich kündbar mit einer Kündigungsfrist von einem Monat.

Abrechnung:

  • Die Verrechnung der einmaligen Set-Up Kosten von 150 Franken erfolgt bei Aufschaltung des Benutzerkontos. Die Verrechnung der wiederkehrenden Kosten von 49 Franken pro Monat erfolgt zu Beginn der jährlichen Mitgliedschaft und wird als einmaliger Jahresbetrag in Rechnung gestellt.
     
  • Die Abrechnung der über den ZO-Shop generierten Verkäufe erfolgt monatlich unter Abzug von 5 Prozent Kommission zwischen ZO-Shop und dem jeweiligen Verkäufer.

Leistungen der ZO Medien:

  • Administrative Aufschaltung, Abwicklung und Vermarktung über ZO-Shop.
     
  • Inklusive eines Vermarktungspaket, das einmalig bei Aufschaltung eines Shop-Accounts zur Verfügung gestellt wird und folgende Leistungen beinhaltet:
    Google Ads oder Social Media Kampagne im Wert von 150 Franken bei Eröffnung des Shop-Accounts.
    Display-Kampagne auf Züriost.ch im Wert von 990 Franken.
    Publikation des Shop-Artikels als Inserat in unseren Printprodukten.

Kommentar schreiben