×

Zürcher Oberland Medien erweitern digitales Angebot

Zürcher Oberland Medien erweitern digitales Angebot

Nutzen Sie das Netzwerk des Medienhauses mit der grössten Reichweite der Region. Die Zürcher Oberland Medien ergänzen ihr Angebot mit zusätzlichen crossmedialen Werbemöglichkeiten.

Promotion
Donnerstag, 14. Februar 2019, 13:04 Uhr

Seit 2017 verfolgen die Zürcher Oberland Medien den kontinuierlichen Ausbau des digitalen Angebots. Damals wurde eine Digital-First-Strategie im Newsbereich eingeführt. Im Juli 2018 folgte die Lancierung der Abteilung ZO-Digital und im August desselben Jahres der Relaunch des Onlineportals zueriost.ch und der zugehörigen App. Dank des modern gestalteten Onlineauftritts sollen die Userinnen und User einfacher zu den gewünschten Inhalten gelangen und allgemein ein besseres Leseerlebnis erhalten.

In einem nächsten Schritt und im Rahmen dieser Digitalstrategie baut ZO-Digital ab sofort auch das Angebot im Werbe- und Marketingbereich aus. Seit vielen Jahren vertrauen zahlreiche lokale Partner auf das Medienhaus mit der grössten Reichweite in der Region Zürcher Oberland sowie dem Glatt- und dem Tösstal. Die Zürcher Oberland Medien möchten dieses Vertrauen zurückgeben und auch im digitalen Bereich mit attraktiven und individuellen Angeboten erster Ansprechpartner in der Region bleiben.

Optimiert und individuell

Mit zwei Tageszeitungen, acht Wochenzeitungen und dem alle Titel umspannenden Onlineportal Züriost sind die Zürcher Oberland Medien der ideale Partner, um crossmedial die gewünschte Zielgruppe zu erreichen. Neben Printinseraten offeriert ZO-Digital u.a. Online-Displaywerbung, Content-Marketing-Beiträge (online und Print), Videoproduktionen und Social-Media-Kampagnen.

Die Angebote können beliebig kombiniert werden und ermöglichen durch die individualisierte Zusammenstellung interessante Angebote für regionale und überregionale Partner. Das ZO-Digital-Team erarbeitet gemeinsam mit seinen Partnern eine optimale und auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnittene Kampagne. Dabei können die Partner nicht nur auf die jahrelange Erfahrung im Werbemarkt, sondern auch auf das journalistische Knowhow der Zürcher Oberland Medien zurückgreifen.

ZO-Digital: Das regionale Komplettangebot

Die neue Abteilung der Zürcher Oberland Medien steht für ein digitales und crossmediales Angebot. «Gleichzeitig sollen auch bei ZO-Digital die regionalen Bedürfnisse, denen das lokale Medienhaus jederzeit gerecht werden möchte, an erster Stelle stehen», erklärt Stefanie Glatt, Head of Digital der Zürcher Oberland Medien.

ZO-Digital ergänzt das Inserateangebot des Oberländer Medienunternehmens im Print mit  verschiedenen zusätzlichen Online-Werbemöglichkeiten. Die Werbepartner erhalten dadurch die Gelegenheit ihre Printwerbung gezielt mit einer Onlinekampagne zu ergänzen.Neben Bannerwerbung auf der hauseigenen Onlineplattform zueriost.ch, dem Portal mit der grössten Reichweite in der Region, können ergänzend auch externe Kanäle gebucht werden.

Zudem besteht die Möglichkeit sowohl online wie auch in den Printtiteln Content-Marketing-Beiträge zu platzieren und mit spannenden und interessanten Inhalten zu überzeugen. Komplettiert werde dieses Angebot durch die Option einer Videoproduktion, sagt Stefanie Glatt und streicht hervor: «Gerade dieses Format eignet sich besonders gut für eine Publikation auf den Social-Media-Kanälen der Zürcher Oberland Medien.» Damit könne ZO-Digital für jedes Bedürfnis die passende Alternative anbieten, ist Glatt überzeugt.

 

Interessiert? Details zu den Angeboten finden Sie bei ZO-Digital oder unter zueriost.ch/werbung

Oder kontaktieren Sie uns direkt: zodigital@zol.ch

Kommentar schreiben

Kommentar senden