nach oben

Anzeige

Leserbeiträge

Das schönste Leserbild der Woche

Nasse Füsse im Wildbachtobel

Kurt Burri aus Hinwil fotografierte im Hinwiler Wildbachtobel eine Wasseramsel und gewinnt damit den Leserbildwettbewerb dieser Woche.

Veröffentlicht am: 29.03.2023 – 09.05 Uhr

Trotz des immer wieder aufblitzenden Frühlings fliesst der Wildbach immer noch eisig kalt durch das Hinwiler Tobel. Für die kleine Wasseramsel scheinen die niedrigen Temperaturen kein Problem zu sein, steht sie mitten im Bach und hält Ausschau nach kleinen Fischen, Wasserinsekten oder Wasserschnecken. Hat sie ihre Beute ausgemacht, schreckt der Singvogel auch nicht vor einem Sprung ins Wasser zurück. Denn die Wasseramsel ist eine geschickte Taucherin.

Bei ihrer Jagd nach einem Snack ist sie mit ihrem leuchtenden, dunkelbraun-weissen Gefieder auch Kurt Burri aus Hinwil aufgefallen, der das kleine Tier mit seiner Kamera festhielt. Mit dem rauschenden Bach und der ausharrenden Amsel entstand ein wunderbar kontrastreiches Foto, das zum Leserbildwettbewerb dieser Woche gewählt wurde.

Auch auf dem zweitplatzierten Foto dieser Woche stehen Vertreter der Vogelwelt im Fokus. Denisa Sciortino aus Uster fotografierte zwei Schwäne bei ihrem Schwumm auf dem spiegelglatten Greifensee.

Das drittplatzierte Foto ist nichts für zartbesaitete Gemüter. Susanne Lehmann aus Auslikon entdeckte im Ausliker Wald einen Schädel eines verendeten Waldtiers. Auf der grünen Tanne platziert, kreierte sie so ein künstlerisches Bild.

Mitmachen in der nächsten Runde

Sie möchten sich in der nächsten Runde gerne am Leserbild-Wettbewerb mit einem eigenen Bild beteiligen? Senden Sie uns Ihr Favoritenfoto per E-Mail an leserbild@zol.ch, Vermerk «Leserbild der Woche». Pro Person wird in jeder Woche nur ein Bild veröffentlicht. Geben Sie an, wo die Aufnahme gemacht worden ist und was sie zeigt. Die Aufnahme sollte im Querformat sein und eine Breite von mindestens 1500 Pixel aufweisen. 

Vermerken Sie Ihren Namen, Ihren Wohnort und Ihre Telefonnummer. Wie gewohnt werden fortlaufend alle Bilder hochgeladen und in einer Bildstrecke unter der Rubrik «Wettbewerbe» präsentiert. Jeweils freitags um 12 Uhr trifft die Redaktion aus den eingegangenen Aufnahmen eine Auswahl von fünf Bildern, die für den Publikumswettbewerb nominiert werden. Von Freitagabend bis am Dienstag, 12 Uhr, haben die Züriost-Leser dann die Möglichkeit, aus diesen fünf Fotos jenes zu wählen, das ihnen am besten gefällt und küren damit das «Leserbild der Woche».

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie ein Kommentar ein.

Wir veröffentlichen Ihren Kommentar mit Ihrem Vor- und Nachnamen.
* Pflichtfeld

Anzeige

Anzeige