×

Lernen Sie uns kennen!

Züriost stellt sich vor

Lernen Sie uns kennen!

Jeden Tag blättern Sie durch eine unserer Zeitungen oder klicken sich durch unser Onlineangebot. Damit Sie das können, geben alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter immer ihr Bestes. Doch wer sind diese Menschen? Bei Züriost stellt sich unser Team Ihren Fragen.

Lennart
Langer
Mittwoch, 31. Januar 2018, 15:48 Uhr Züriost stellt sich vor
Teil 4: Hast Du ein Talent, von dem niemand weiss?

Die Medienlandschaft befindet sich derzeit in einem rasanten Wandel. Die Anforderungen, die dieser Wandel mit sich bringt, sind vielfältig. Auch wir, das Team der Zürcher Oberland Medien, sehen uns täglich mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Gleichzeitig bringen diese Veränderungen und die Digitalisierung spannende Möglichkeiten hervor, die wir wahrnehmen wollen.

Dazu gehört, dass wir durch unsere Social-Media-Kanäle den Kontakt zu Ihnen noch enger gestalten wollen. Eine offene und transparente Kommunikation ist uns wichtig. Wir schätzen diese Gelegenheit des direkten Austausches sehr und möchten sie auch nutzen. 

Fragen Sie uns

Wollten Sie schon immer einmal wissen, wie der Redaktor Ihrer Gemeinde tickt? Oder mit was die Mitarbeitenden der Zürcher Oberland Medien am meisten zu kämpfen haben? Vielleicht interessieren Sie sich aber auch dafür, welche aussergewöhnlichen Talente wir Ihnen bisher noch nicht gezeigt haben. Bei Züriost können Sie einen Blick hinter die Kulissen werfen und uns von einer anderen Seite kennen lernen.

Wir durften in den vergangenen Jahren viele von Ihnen auf Reportagen in der Region treffen oder Sie als Besucher bei uns im Haus begrüssen. Meistens haben wir dabei die Fragen gestellt. Jetzt möchten wir die Rollen tauschen: Senden Sie uns Ihre Fragen und Ideen an zueriost@zol.ch

Hier finden Sie alle bereits veröffentlichten Videos:

Teaser: Lernen Sie uns kennen!

 

 

Teil 1: Was sind die nötigen Voraussetzungen in deinem Beruf?

 

 

Teil 2: Was sind die grössten Herausforderungen in deinem Job?

 

Teil 3: Was bedeutet für dich das Zürcher Oberland?

Kommentar schreiben

Kommentar senden