×

Kung-Fu Turnier für Gross und Klein

Kung-Fu Turnier für Gross und Klein

Im Rahmen eines Kung-Fu Formenturniers in Bubikon zeigten Schüler Sequenzen aus dem Training. Der jüngste Teilnehmer war gerade mal vier Jahre alt.

Freitag, 20. November 2015, 07:45 Uhr

Shanja Friedli und Bea Popko von der Long Kung-Fu Schule Gossau organisierten am 7. November 2015 das erste Formenturnier in Bubikon, wie es in einer Mitteilung heisst. Gut 120 Zuschauer fanden sich in der Turnhalle des Schulheims Friedheim ein, um die teilnehmenden Schüler anzufeuern. Zur Einstimmung auf den Turniertag zeigten die rund 30 Kinder zwischen vier und 16 Jahren Sequenzen aus dem Training. Anschliessend startete das eigentliche Turnier, bei dem die Kinder in verschiedenen Altersgruppen antraten und von Richtern bewertet wurden. In der Gruppe der Siebenjährigen starteten drei Kinder – ihre Darbietung wurde mit Smilies benotet und alle drei durften zuoberst auf das Siegerpodest. In der Gruppe der bis Zehnjährigen mussten die 12 Teilnehmer drei Kurzformen präsentieren. Die sechs Kinder, die bereits über zehn Jahre alt waren, stellten sich mit vier Kurzformen den kritischen Augen der Richter. In diesen Kategorien wurden für jede Form Punkte vergeben, die höchste Punktzahl bedeutete den Sieg. Eine besondere Form des Trainings ermöglicht die Long Kunf-Fu Schule behinderten Erwachsenen. Insgesamt 14 Personen, die geistig und teilweise körperbehindert sind, zeigten am Turnier ihr Kung-Fu-Können.

Kommentar schreiben

Kommentar senden