nach oben

Anzeige

Kultur
abo
Sammlerbörse für mechanische Musikautomaten in dürnten

Sammlerbörse für mechanische Musikautomaten in Dürnten. Paulo Pereira

Kuriose Sammlerbörse

Die faszinierende Welt mechanischer Musikautomaten in Dürnten

Im KMM in Dürnten gibt es Drehorgeln und Spieldosen. An der Sammlerbörse findet man manche Kuriosität. Hier kommt man aus dem Staunen gar nicht mehr heraus.

Sammlerbörse für mechanische Musikautomaten in Dürnten. Paulo Pereira

Veröffentlicht am: 26.11.2023 – 17.41 Uhr

So sieht eine antike Musikbox aus: Mit einem Drehschlüssel zieht man eine Spieldose auf, es erklingt «Für Elise», und eine Tänzerin schlittert über ihre kleine Bühne. Das ist wohl das gängigste Relikt, auch bekannt aus Märchen und Filmen. Doch diese einfache Spieldose steht in keinem Verhältnis zu den Schätzen, die am Sonntag in Dürnten die Besucherinnen und Besucher zum Staunen brachten.

Das KMM ist ein Museum, das sich den mechanischen Musikautomaten widmet. Die Maschinen dort sind teilweise riesig: Bunte Orgeln mit detaillierten Verzierungen nehmen mit ihrer Masse den Raum ein. Eine der Maschinen ist sogar ein richtiges Karussell – alle dürfen mitfahren.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige