nach oben

Anzeige

Kultur
abo
Eine Bühne mit Musikern und bunten Lichtern, im Vordergrund Leute.

Das Festival fand 2016 zum ersten Mal statt. (Archiv) Foto: PD

Open Air in Uster

Das H2U sorgt nicht nur für musikalischen Genuss

Stefanie Heinzmann, Bligg und Sina sind die grossen Namen am H2U. Aber nicht nur Musikfans, sondern auch Bierliebhaber kommen an diesem Wochenende auf ihre Kosten.

Das Festival fand 2016 zum ersten Mal statt. (Archiv) Foto: PD

Veröffentlicht am: 17.08.2023 – 07.27 Uhr

Res Nägeli verbringt diese Woche seine Tage auf dem Zeughausareal. Hier wird momentan für das Open Air H₂U aufgebaut: zwei Bühnen, Verpflegungsstände, fünf Bars, darunter eine für Craft-Bier, sanitäre Anlagen, ein offenes Zirkuszelt, ein grosser Helfer- und Backstage-Bereich und vieles mehr.

Die Laune beim Mitglied des Organisationskomitees ist gut – was auch mit den Wetterprognosen zusammenhängt. «Angesagt sind dreimal Sonnenschein und 30 Grad», sagt er am Telefon. «Was will man mehr?» Für genügend Schatten ist gesorgt, Wasser vom Hahn gibt es überall auf dem Gelände. «Wir werden auch noch etwas mit Sprühregen machen, um für Abkühlung zu sorgen», erzählt Nägeli.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige