nach oben

Anzeige

Kultur
abo
Blick von oben auf ein Festivalgelände.

Das Konkret Festival findet auf dem Gelände des Naturschutzvereins Konkret statt. Foto: Annette Saloma

Konkret Festival

Musik, Spiel und Beton in Nänikon

Zum 9. Mal fand das alternative Konkret Festival an diesem Wochenende in Nänikon statt. Das Wetter spielte nicht so mit, das Publikum dafür umso mehr.

Das Konkret Festival findet auf dem Gelände des Naturschutzvereins Konkret statt. Foto: Annette Saloma

Veröffentlicht am: 03.07.2023 – 05.54 Uhr

Es ist eines wie keines: das Konkret Festival in Nänikon. Hier gibt es Poetry Slam, Bands, die nur wenigen Menschen bekannt sind, ein Kinderprogramm und einen Zeltplatz gleich beim Festivalgelände. Die Toiletten sind aus Holz, das Essen vegetarisch und vegan, und Eintritt bezahlt man so viel, wie man vermag.

Entstanden ist es zum 10-Jahr-Jubiläum des Naturschutzvereins Konkret, der hier in Nänikon seine Räumlichkeiten und einen riesigen Platz hat. «Eine Podiumsdiskussion fanden wir langweilig, einen Tag der offenen Tür auch», erzählt Thomas Honegger, Gemeinderat von Greifensee (Grüne) und Geschäftsführer des Naturschutzvereins. «Also organisierten wir ein Festival.»

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige