nach oben

Anzeige

Kultur
abo
Foto einer Zeichnung von Ueli Tischhauser, auf der ein Skifahrer mit Blumen in der Hand und mehrere Skifahrerinnen zu sehen sind.

Ueli Tischhauser war nicht nur Skilehrer, sondern zeichnete auch Motive für Skiplakate. Foto: Marcel Vollenweider

Ausstellung im Heimatmuseum

Die Malerei als absolute Passion eines Walder Skilehrers

Im Heimatmuseum Wald werden aktuell Werke des einheimischen Künstlers Ueli Tischhauser ausgestellt. Sein Sohn Jan Tischhauser erinnert sich.

Ueli Tischhauser war nicht nur Skilehrer, sondern zeichnete auch Motive für Skiplakate. Foto: Marcel Vollenweider

Veröffentlicht am: 20.04.2023 – 16.04 Uhr

Ueli Tischhauser war ein leidenschaftlicher Skifahrer und arbeitete jeden Winter als Skilehrer im Atzmännig und im nahen Oberholz. Doch der im Jahr 2003 verstorbene Walder war vor allem auch Künstler. Er malte alle möglichen Motive oder fertigte mit präzisen Strichen ausdrucksstarke Skizzen an. Rund 45 seiner Werke sind in den kommenden drei Wochen im Heimatmuseum Wald ausgestellt.

Die Erinnerung seines Sohns

Wenige Tage vor der Vernissage, die am Freitagabend, 21. April, stattfindet, finden sich Ausstellungsleiter Werner Fuchs und Jan Tischhauser, Ueli Tischhausers Sohn, im Heimatmuseum ein. Es gilt, auf das Schaffen des Künstlers zurückzublicken.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Die ersten drei Monate je 1.–/Monat
Danach CHF 14.–/Monat

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige