×

Ist mein Velo fit für den Frühling?

Tipps von Ex-Radprofi Franco Marvulli

Ist mein Velo fit für den Frühling?

Die warmen Frühlingstage locken wieder aufs Velo. Mit diesen Tipps vom ehemaligen Radprofi Franco Marvulli machen Sie ihr Velo bereit für die nächste Ausfahrt.

Lennart
Langer
Samstag, 14. April 2018, 11:12 Uhr Tipps von Ex-Radprofi Franco Marvulli
Wie mache ich mein Velo fit? Franco Marvulli gibt Tipps. (Video: Chiara Coniglio/Lennart Langer)

Das Zürcher Oberland hat sein Winterkleid definitiv abgelegt und zahlreiche Velofahrer zieht es wieder an die frische Luft. Bevor es losgehen kann, muss aber erstmal das Velo wieder auf Vordermann gebracht werden. Wer sein Velo nicht zu einem Fachmann bringen will, sollte zumindest die Tipps von Ex-Radprofi Franco Marvulli berücksichtigen:

 

1. Bremsen überprüfen
Funktionierende Bremsen sind zentral für die Sicherheit auf dem Velo. Deshalb sollte überprüft werden, ob die Bremsen noch funktionieren. Der Bremsbelag sollte noch genügend Profil haben und beim Bremsen auf der Bremsflanke aufliegen. Auf keinen Fall darf der Bremsbelag den Reifen berühren oder streifen. Auch bei bei Scheibenbremsen sollte der Belag und die Scheibe auf Verschleiss überprüft werden. Sollten Schleifgeräusche zu hören sein, muss die Bremse nachjustiert werden.

2. Kette kontrollieren
Die Kette nutzt sich mit der Zeit ab. Sie sollte weder holpern noch Rost angesetzt haben. Um die Kette in Schuss zu halten, sollte sie regelmässig geölt werden. So wirds gemacht: Einige Tropfen Öl, während die Pedale rückwärts gedreht wird, auf die Kette geben und danach das überschüssige Öl mit einem Lappen entfernen.

3. Gangschaltung überprüfen
Über den Winter kann sich die Gangschaltung verstellt haben. Es gibt kaum etwas Mühsameres als eine Schaltung, die nicht richtig funktioniert. Sollte die Kette beim Schalten irgendwo anschlagen oder können die Gänge nicht richtig gewechselt werden, sollte die Gangschaltung neu eingestellt werden.

4. Reifen kontrollieren
Sind die Pneus abgefahren und haben kaum mehr Profil? Oder sind bereits kleine Risse zu erkennen? Dann ist es höchste Zeit, den Reifen zu ersetzen. Ausserdem sollte vor der ersten Fahrt der Luftdruck überprüft werden.

5. Ist noch eine Schraube locker?
Bevor es auf die Strasse geht, sollte nichts mehr am Velo lottern. Darum nochmals die Schrauben überprüfen und wo nötig anziehen. Aber Vorsicht: Manche Schrauben dürfen nicht zu fest angezogen werden.

Für alle Punkte gilt: Wer sich unsicher fühlt, sollte im Zweifelsfall bei einem Fachhändler um Rat fragen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden